rbb-Praxis bei Inforadio

Symbolbild: Eine Frau hält sich den Kopf wegen Schmerzen (Bild: dpa)
dpa

Kopfschmerz - Wege aus dem stillen Leid

Wenn Menschen unter Kopfschmerzen leiden, handelt es sich bei 90 Prozent von ihnen um Spannungskopfschmerzen oder Migräne. Die Diagnose und Therapiemöglichkeiten sind in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Reporterin Laura Will berichtet.

ARCHIV - Eine Dialyse-Patientin sitzt an einem herkömmlichen Dialysegerät im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus und erhält eine Blutreinigung
picture alliance/Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Bauchfelldialyse: Blutwäsche to go

Eine Alternative zur klassischen stationären Dialyse ist die sogenannte Bauchfelldialyse. Der Vorteil: Patienten können sie zu Hause durchführen. Reporterin Laura Will hat sich angeschaut, wie die Patienten für Bauchfelldialyse geschult werden.

Eine Nahaufnahme einer Gemeinen Bettwanze auf einem Stück Stoff.
imago images / blickwinkel

Bettwanzen in Berlin - unliebsame Urlaubsmitbringsel

Bettwanzen werden immer häufiger auch zum Schreck von Berlinern. Denn die kleinen Tierchen werden immer öfter von Touristen oder Urlaubern aus dem Ausland eingeschleppt. Reporterin Ursula Stamm berichtet von den Ursachen und was man gegen die ungebetenen Gäste tun kann.

Knie wird gespritzt
COLOURBOX

Spritzen ins Knie - hilfreich oder gefährlich?

Das Kniegelenk muss bei jedem Schritt das Dreifache unserer Körpergewichts abpuffern. Kein Wunder, dass sich dort im Laufe der Zeit Schmerzen einstellen können. Neben Schmerztabletten, raten manche Orthopäden zu einer Kortisonspritze. Nicht immer der beste Rat, wie Reporterin Ursula Stamm berichtet.

Symbolbild: Apotheke (Bild: imago images)
imago images

"Das Medikament ist zur Zeit nicht lieferbar"

"Das Medikament ist zur Zeit nicht lieferbar". Solche und ähnliche Sätze bekommen Kunden in Apotheken immer häufiger zu hören. Lieferengpässe bei Arzneimitteln sind ein wachsendes Problem. rbb PRAXIS-Reporterin Ursula Stamm berichtet über das komplexe Problem.

Ein Arzt ält eine blaue Schleife, das Symbol für Prostatakrebs, in der Hand (Bild: imago images / Panthermedia)
imago images / Panthermedia

Neues bildgebendes Verfahren bei Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung von Männern in Deutschland. Trotz guter Behandlungsmöglichkeiten erkranken manche Männer erneut. Ein neues Verfahren soll bei der Behandlung helfen. rbb-Praxis-Reporterin Ursula Stamm stellt es vor.

Logo: INFOradio (Quelle: rbb)
rbb

Interplast Team Berlin-Paraguay

Eltern warten auf die Behandlung ihrer Kinder in einem Krankenhaus in Paraguay (Bild: imago images / Agencia EFE)
imago images / Agencia EFE

Verrückte Alemánes im Paraguayer Krankenhaus

Die Plastische Chirurgin Annett Kleinschmidt aus Berlin operiert mit ihrem elfköpfigen Team seit zehn Jahren ehrenamtlich in Paraguay. Zu ihren Patienten gehören vor allem Kinder. rbb Praxis-Reporterin Ursula Stamm hat die Ärztin getroffen.

Symbolbild: Eingang einer Notaufnahme.
imago images / localpic

Kritik an Plänen zur Reform der Notfallversorgung

Gerade abends und am Wochenende sind Rettungsstellen der Krankenhäuser oft heillos überfüllt. Der Bundesgesundheitsminister hat einen Gesetzentwurf für eine Reform der Notfallversorgung vorgelegt. Was der für Patienten bedeuten würde, berichtet rbb PRAXIS-Autorin Anna Corves.

Nutri-Score (Bild: imago images/ Thomas Trutschel)
imago images/ Thomas Trutschel

Was bringt die geplante Lebensmittel-Ampel?

Mitte 2020 soll er auch in Deutschland eingeführt werden: Der Nutri Score. Das Bewertungssystem für Lebensmittel im "Ampelformat" soll Verbrauchern bei der Wahl gesünderer Produkte helfen. Ob das realistisch ist und wie der Nutri-Score in anderen Ländern ankommt, weiß rbb Praxis-Autorin Anna Corves.