Radioarchiv

Frau mit rheumatischen Schmerzen in der Hand
IMAGO / Cavan Images

Rheumapreis für Arbeitgeber in Brandenburg

Ein aktives Berufsleben auch für Menschen mit Rheuma zur Normalität zu machen, darum kümmert sich eine Initiative, die seit 14 Jahren den Rheumapreis verleiht - für kreative individuelle Lösungen. Einer geht in diesem Jahr in das brandenburgische Prötzel nahe Strausberg. Von Ralph Stolle

Jodsalz
IMAGO / Jochen Tack

Die Gefahren von Jodmangel

Deutschland ist laut Weltgesundheitsorganisation WHO wieder Jodmangel-Gebiet geworden. Die Lebensmittel-Industrie setzt in Fertiggerichten weniger jodiertes Speisesalz ein – denn das ist ein paar Cent teurer. Ohne genug Jod aber drohen Schilddrüsen-Vergrößerungen und -knoten. Von Heike Schüler und Ralph Stolle

Meerrettich
IMAGO / Karlheinz Egginger

Ein großartiges Hausmittel: Meerrettich

Die unscheinbaren Meerrettich–Stangen haben es in sich: Gerieben oder geschnitten sorgt die Pflanze für kribbelnde Nasen, tränende Augen und das gewisse Etwas in der Küche. Aber die scharfe Wurzel war auch Heilpflanze des Jahres 2021. Von Sybille Seitz und Ralph Stolle

Jedes Jahr findet der Europäische Kopfschmerz- und Migränetag am 12. September statt.
picture alliance / Zoonar

Kopfschmerztag: Können Gerüche Migräne hervorrufen?

Acht bis zehn Millionen Deutsche leiden an Migräne. Auf ihre Probleme will der Europäische Kopfschmerztag am 12. September aufmerksam machen. Neue Forschungsergebnisse beleuchten den Zusammenhang zwischen Migräne und Gerüchen. Von Anna Corves

Symbolbild Arztpraxis geschlossen
IMAGO / Shotshop

Warum die Berliner Ärzte protestieren

Bei 2000 Berliner Arztpraxen stehen Patientinnen und Patienten am Mittwoch vor verschlossenen Türen: Die Ärzte protestieren. Denn der Zuschlag, den sie erhalten, wenn sie neue Patienten aufnehmen, soll gestrichen werden. Von Anna Corves

Mädchen mit Schnupfen putzt sich die Nase
IMAGO / Westend61

Wie gut sind wir für Infektionskrankheiten gewappnet?

Die Jahreskonferenz für Hygiene und Mikrobiologie wäre noch vor wenigen Jahren als Exoten-Veranstaltung durchgegangen. Doch seit Corona ist das anders. Denn die Kernfrage der Konferenz geht alle an: Wie gut sind wir gewappnet für die Pandemien von morgen? Von Anna Corves

Symbolbild: Streit in einer Beziehung
IMAGO / YAY Images

Woran erkennt man eine toxische Beziehung?

Wenn es in der Beziehung anhaltende Probleme gibt, reden viele von einer "toxischen" Beziehung. Woran erkennen Betroffene, dass sie an einen Menschen geraten sind, der ihnen gar nicht gut tut? Von Laura Will

Auf dem Nachttisch eines kranken Jungen befinden sich Medikamente, Taschentücher und ein Fieberthermometer,.
picture alliance

Eltern in Not: Fiebersaft wird knapp

Das Kind weint und hat Fieber - die meisten Eltern gehen dann schnell in die Apotheke und holen Fiebersaft. Der wirkt in der Regel gut und wegen des süßen Geschmacks verläuft die Einnahme meistens ohne Drama. Seit ein paar Wochen ist das allerdings schwierig. Der Grund: Fiebersaft ist in Deutschland knapp. Von Laura Will

Vorstellung des elektronischen Rezepts
IMAGO / photothek

Apotheken müssen E-Rezepte einlösen

Mit einem rosa Zettel in die Apotheke gehen und sich seine Medikamente abholen – das klingt im digitalen Zeitalter ziemlich altertümlich. Ab sofort sind Apotheken verpflichtet, ein digitales Rezept, ein sogenanntes E-Rezept, einlösen zu können. Ob das überall so ohne weiteres funktioniert? Von Laura Will

Blutdruck messen
IMAGO / CHROMORANGE

Potenziell lebensgefährlich: Bluthochdruck

Bluthochdruck haben etwa 20 Millionen Deutsche. Das Problem: Die Betroffenen merken es häufig nicht. Dabei zerstört ein hoher Blutdruck auf Dauer unsere Gefäße, kann zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. Von Laura Will