Homöopathie

Globuli auf einem Blatt
colourbox

Die Geschichte der Homöopathie

Hintergrund zur Sendung

Globuli; Bild: rbb
rbb

Wirksame Medizin oder einfach nur Zuckerkügelchen?

Es gibt keine einfache Wahrheit über Homöopathie. Dazu ist das Thema zu komplex. Kritiker bemängeln zu Recht, dass die Heilmethode nicht überschätzt werden darf, sondern immer eine Ergänzung zur Schulmedizin sein muss. Viele Patienten machen die Erfahrung: Homöopathie hilft – zum Beispiel bei Migräne, Neurodermitis oder Schlafstörungen. Sie ist keine unwirksame Methode.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Getrocknete Pflanzen und Globuli auf Aufzeichnungen; Bild: Mandy Reschke via www.imago-images
www.imago-images.de

Streit um Studien

Es gibt Studien zur Homöopathie. Einige davon zeigen eine Wirkung der Homöopathie über Placebo hinaus. Insgesamt sind es aber noch vergleichsweise wenige, die den Standards entsprechen, die Wissenschaft braucht, um etwas als bewiesen zu betrachten. Im Folgenden geben wir einen unvollständigen Überblick über Studien, auf die sich in der öffentlichen Auseinandersetzung bezogen wird.

Studien

  • Rheumatoide Arthritis

  • Metaanalyse The Lancet

Adressen

  • Dr. Sonia Seddighi

  • Dr. med. Günter Heck

  • Dr. med. Irene Schlingensiepen

  • Insel-Apotheke

Weitere Infos zum Thema

Akupunktur-Model (Bild: Colourbox)
Colourbox

Dossier | Naturheilkunde - Alles rund um die Alternativmedizin

Warum sie wirkt, ist nach wie vor nicht zu belegen. Aber, dass sie wirkt - dafür gibt es in der Praxis immer wieder Bestätigungen: die Naturheilkunde. rbb Praxis stellt Ihnen einige Verfahren aus der alternativen Medizin vor und geht ihnen auf den Grund.