Neue Paddeltour

Impressionen Winterpaddeln im Spreewald, Ulrike Finck im Kanu; Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Ulrike Finck paddelt durch den winterlichen Spreewald - Flussauf, flussab

Die kalte Jahreszeit im Spreewald gilt unter Wassersportlern als Geheimtipp. Abseits vom Trubel der Sommermonate lassen sich Natur und Landschaft besonders gut vom Boot aus erleben. Dick eingepackt und mit viel Respekt vor den tiefen Temperaturen paddelt Ulrike Finck von Lehde über Leipe und Burg bis nach Cottbus und zurück.

Mehr zum Thema

Im Rückblick

Ulrike Finck im Kajak (Quelle: rbb)
dfg

Ulrike Finck paddelt von Fürstenberg zum Tegeler See - Flussauf, flussab (1/3)

Ein kleiner Garten direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungsreiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Ulrike Finck trifft Freizeitkapitäne mit schicken Booten, Camper mit verrückten Gefährten, findige Schiffsbastler und natürlich viele Wasserfreunde und Sonnenanbeter.

Flussauf, Flussab, Folge 2: Ulricke Finck begegnet in ihrem Kajak der Rettungswacht auf dem Müggelsee, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Ulrike Finck paddelt vom Müggelsee zum Kriensee - Flussauf, flussab (2/3)

"Flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak vom größten Berliner See bis zum kleinen Kriensee im Brandenburgischen. Unterwegs begegnet sie sportlichen Paddlern, entspannten Sonnenbadern, PS-verrückten Speedbootfans und einem Team der Wasserschutzpolizei.