Safe Space Logo (Quelle: rbb)
Bild: rbb

- safespace geht an den Start

Am 14. September startete das neue Young-Health-Format von Fritz und rbb Praxis auf TikTok, on Air und im Web.

Ob Stress in der Schule, Depressionen oder Endometriose – safespace, das sind verlässliche medizinischen Infos und eine fette Portion Empowerment für die 14- bis 16-jährigen User*innen. Zu sehen und hören ab dem 14. September 2020 auf TikTok @safespace.offiziell, on Air bei Fritz und auf der rbb Praxis-Website mit wöchentlich mehreren Clips und Posts.

Storytelling in einer Minute

TikTok bedeutet: Storytelling in einer Minute, maximal. Daher posten wir pro Woche zu einem Thema etwa drei bis fünf Videos, die je auf einen Aspekt fokussieren. Mit Lives können wir zudem längere Formate und Gespräche mit Gäst*innen auf den TikTok-Kanal bringen.

safespace-Hosts von links nach rechts: Säli, Saphira, Rosa, Lea (Quelle: rbb)
Die Hosts: Säli, Saphira, Lea & Rosa

Die perfekte Host ist etwas älter als die Zielgruppe, Typ coole Cousine: ein Vorbild, das schon mehr Erfahrung hat und offen und selbstbewusst spricht – auch über ihre eigenen Probleme.
 
Säli und Rosa studieren beide an der Charité Medizin. Saphira und Lea beschäftigen sich intensiv mit intersektionalem Feminismus und engagieren sich gegen Rassismus, Sexismus und Diskriminierung.

safespace on Air, im Web und TV

Das Herzstück von safespace ist der TikTok-Kanal. Als crossmediales Angebot ist safespace auch bei Fritz on Air zu hören und auf der rbb Praxis Website vertreten. Auch die rbb Praxis Sendung greift regelmäßig Themen und Videos von safespace auf – wie am 16. September zum Zyklus und der Menstruationstasse.

Zum Weiterlesen

safespace-Hosts von links nach rechts: Säli, Saphira, Rosa, Lea (Quelle: rbb)
rbb

Das sind die safespace Hosts

Es geht looos! Unser neues Young-Health Format "safespace" ist auf auf TikTok gestartet. Von Stress in der Schule, über Endometriose bis Körperbehaarung sprechen wir bei safespace über alle Themen aus dem Bereich Body & (Mental-) Health. Ganz wichtig: Es gibt nichts worüber wir nicht sprechen können. Wir haben ein offenes Ohr, liefern verlässliche Infos und wollen zeigen, dass jede Person und jeder Körper ganz individuell und schön sind.