Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
rbb

Abendschau vom 23.02.2018Priester in Charlottenburg ermordet +++ Grippewelle auf neuem Höhepunkt +++ BER braucht noch 770 Millionen für Fertigstellung +++ Unterrichtsmethode "Produktives Lernen" +++ Ed Sheeran auf der Berlinale +++ Ausflugstipp: Perle der Prignitz +++ Moderation: Sascha Hingst Video starten

Das Goldene Logo der Berlinale Goldene mit dem Bär
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

64 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig0 °C
  • SOwolkig-2 °C
  • MOwolkig-2 °C
  • DIheiter-3 °C
  • MIwolkig-5 °C
  • DOheiter-4 °C
  • FRwolkig0 °C
Wetterkarte und Aussichten

im Parlament

NEU im Team der Abendschau

Eva-Maria Lemke im Studio der "Abendschau" © rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst

Moderation - Eva-Maria Lemke

Eva-Maria Lemke moderiert seit Februar die "Abendschau" im rbb Fernsehen. Sie präsentiert die Nachrichtensendung dann im Wechsel mit Cathrin Böhme und Sascha Hingst.

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • #zelleberlin

  • Annis Entdeckungen

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb
rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Pendleratlas

Themenbild Pendleratlas - Eine Collage zeigt Menschen, die in einen Regionalzug einsteigen, im Auto sitzen und ihr Fahrrad am U-Bahnhsteig schieben (Quelle: dpa/clourbox/rbb)
dpa/clourbox/rbb

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Abendschau-Archiv

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 23.02.2018

    Priester in Charlottenburg ermordet +++ Grippewelle auf neuem Höhepunkt +++ BER braucht noch 770 Millionen für Fertigstellung +++ Unterrichtsmethode "Produktives Lernen" +++ Ed Sheeran auf der Berlinale +++ Ausflugstipp: Perle der Prignitz +++ Moderation: Sascha Hingst

    Tod eines Priesters
    rbb

    Verdächtiger festgenommen - Priester in Charlottenburg ermordet

    Nach dem gewaltsamen Tod eines Priesters der französischsprachigen-katholischen Gemeinde in Charlottenburg hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Zwischen den Männern hatte es offenbar einen Streit gegeben. Warum es zu dem Streit mit Todesfolge kam, ist noch unklar.

    Eine Frau liegt im Bett und putzt sich die Nase © dpa/Maurizio Gambarini
    dpa

    Impfung lohnt sich noch - Grippewelle auf neuem Höhepunkt

    Fast 3000 Berliner hat die Grippe in dieser Saison schon flachgelegt. Im Moment rollt die Welle mit Spitzenwerten durch die Hauptstadt. In der dritten Februarwoche registrierte das Landesamt für Gesundheit und Soziales rund 600 neue Infektionen. Eine Impfung kann sich immer noch lohnen.

    Blick auf das Terminalgebäude und Nebengebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)
    ZB

    Neuer Businessplan - BER braucht noch 770 Millionen für Fertigstellung

    Für den neuen Flughafen BER werden rund 770 Millionen Euro zusätzlich benötigt. Diese Summe wird im neuen Business-Plan der Flughafen-Gesellschaft genannt, den der rbb einsehen konnte. Das Geld ist demnach nötig, um den BER bis 2020 fertigstellen und in Betrieb nehmen zu können.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau
    rbb

    Nachrichten I

    Zerstückelte Leiche: Angeklagter bricht sein Schweigen +++ Warnstreik der Post auch in Berlin +++ Flughafen Tegel: Feuerwehreinsatz wegen Chemikalienfässern +++ Sanierung der Sauer-Orgel im Berliner Dom abgeschlossen

    Schule mal anders - Unterrichtsmethode "Produktives Lernen"

    Mit dieser Unterrichtsmethode schaffen auch Schulschwänzer noch einen Abschluss: Das Besondere beim Produktiven Lernen ist vor allem die Kombination aus Praxis und Theorie. Wir sind zu Besuch in der Gail S. Halvorsen Schule in Zehlendorf und begleiten eine Schülerin an ihrem Praktikumsplatz.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau
    rbb

    Nachrichten II

    Berliner Tafel: Bei Neukunden entscheidet Bedürftigkeit +++ Start des Feinschmeckerfestivals Eat Berlin! +++ Frau bei Falkensee von ICE überfahren und tödlich verletzt +++ BVG kontrolliert Monatskarten in Bussen +++ Jury der Berlinale trägt sich ins Gästebuch der Stadt ein

    Ed Sheeran bei der Pressekonferenz für den Film "Songwriter" auf der Berlinale (Quelle: AP/Markus Schreiber)
    AP

    Premiere des Doku-Films "Songwriter" - Ed Sheeran auf der Berlinale

    Bei der Berlinale wird am Freitag der britische Popstar Ed Sheeran erwartet. Der 27-jährige Sänger will dabei sein, wenn im Berliner Friedrichstadt-Palast ein Filmporträt von ihm vorgestellt wird. Die Dokumentation mit dem Titel "Songwriter" stammt von seinem Cousin Murray Cummings. Arndt Breitfeld meldet sich live von der Berlinale.

     

    Ausflugstipp - Perle der Prignitz

    Perleberg gehört mit gerade einmal 12.000 Einwohnern zu den größten Städten in der weitläufigen Prignitz. Die "Rolandstadt" lockt mit einem fast 800-jährigen Stadtkern rund um das Flüsschen Stepenitz. Wir begeben uns auf einen Stadtbummel durch die alte, nach und nach wiederentdeckte Stadt.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 22.02.2018

    +++ Urteil zu Diesel-Fahrverboten vertagt +++ Umweltsenatorin zum vertagten Diesel-Urteil +++ Bierbikes fahren vorerst weiter +++ Gentrifizierung: Entwicklung der Rummelsburger Bucht +++ Co-Working mit Kind +++ Max Beckmann im Museum Barberini +++ Autogramme jagen bei der Berlinale +++

    Symbolbild: Abgas kommt aus einem Auto im morgendlichen Berufsverkehr (Quelle: dpa/Marcel Kusch)
    dpa/Marcel Kusch

    Bundesverwaltungsgericht - Urteil zu Diesel-Fahrverboten vertagt

    Das Bundesverwaltungsgericht hat sein Urteil über Fahrverbote für Dieselautos in Innenstädten vertagt. Wie der Vorsitzende Richter in Leipzig mitteilte, wird die Entscheidung kommenden Dienstag fallen. Konkret geht es um Fahrverbote in Stuttgart und Düsseldorf, wo die Grenzwerte für Stickoxide seit Jahren überschritten werden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ 17-Jähriger soll falschen Bombenalarm am Ostbahnhof ausgelöst haben +++ Berliner Wasserbetriebe stellen Programm zur Integration von Flüchtlingen vor +++ Berlin will Bundesratsinitiative für weniger Lkw-Unfälle einbringen +++

    Gentrifizierung - Entwicklung der Rummelsburger Bucht

    Die Rummelsburger Bucht hat sich seit der Wendezeit massiv verändert. In einer der attraktivsten Gegenden Berlins wohnten 1990 gerade einmal 350 Menschen. Seitdem hat sich die Einwohnerzahl vervielfacht. Zahlreiche Clubs sind gen Rummelsburg gezogen. Aus Industriebrachen wurde "Wohnen am Wasser".

    Kitaplatzmangel - Co-Working mit Kind - Alternative zur Kita?

    Kitaplätze sind Mangelware in Berlin. Daher gibt es jetzt eine neue Idee, fast schon ein Zauberwort: Co-Working mit Kind. Eine Option, die es Eltern ermöglichen soll, flexibel und ganz individuell wieder in den Job einzusteigen und ihre - zumeist sehr kleinen - Kinder in der Nähe zu haben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Pläne für bis zu 24.000 Leihfahrräder in Berlin +++ Als sexistisch kritisiertes Gedicht flattert am Pariser Platz +++ Ersatztermine für ausgefallene Helene-Fischer-Konzerte stehen fest +++ Ephraim Palais: Sonderausstellung "Die Schönheit der Großen Stadt" +++

    Gemälde von Max Beckmann: Familienbild, 1920, The Museum of Modern Art, New York, Schenkung Abby Adrich Rockefeller, 1935 (Bild: © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: Scala, Florence/The Museum of Modern Art)
    © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: Scala, Florence/The Museum of Modern Art

    Ausstellung - Max Beckmann im Museum Barberini

    Mit einer Werkschau von Max Beckmann (1884-1950) startet das Potsdamer Museum Barberini in sein zweites Ausstellungsjahr. Von Samstag an sind dort unter dem Titel "Max Beckmann. Welttheater" bis zum 10. Juni mehr als 100 Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Skizzenbücher zu sehen.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 21.02.2018

    +++ Feuerwehr an der Schmerzgrenze +++ Diesel-Fahrverbote: Was haben Düsseldorf und Berlin gemeinsam? +++ Wohnung verzweifelt gesucht +++ Benefizkonzert für Theater Forum +++ Neuköllnerin beim ESC-Vorausscheid +++ Filmmesse auf der Berlinale +++ Berlinale Berlin Box +++ Moderation: Sascha Hingst

    Der Auspuff eines VW
    dpa, Julian Stratenschulte

    Diesel-Fahrverbote - Was haben Düsseldorf und Berlin gemeinsam?

    Das Bundesverwaltungsgericht will am Donnerstag über Fahrverbote für Diesel-Autos in deutschen Städten entscheiden. Die Richter in Leipzig prüfen in letzter Instanz, ob solche Verbote im Kampf gegen die Stickoxid-Belastung der Luft verhängt werden dürfen.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Zeit-Online: Terror-Ermittler gingen Nebentätigkeit nach +++ Ostbahnhof wegen verdächtiger Tasche geräumt +++ Sanierung der Staatsoper nochmals teurer +++ Siemens will gegen Auftrag für neue U-Bahn-Züge klagen +++

    Urbanes Leben - Wohnung verzweifelt gesucht

    Maxim Boennemann will raus aus der WG und mit seiner Lebensgefährtin zusammenziehen. Seit Dezember sucht der 30-jährige Doktorand nach einer bezahlbaren Wohnung. Im Prenzlauer Berg fand er ein interessantes Angebot. Doch nach der Absage erfährt er: Da war er nicht alleine - sondern einer von 1483.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Viele unbesetzte Stellen in Jugendämtern +++ Countdown zur Internationalen Tourismusbörse +++ Berlin nimmt Millionen durch Raser und Rotlicht-Sünder ein +++ Bundesregierung lockert Lärmschutzregeln zur Fußball-WM +++

    Hinter den Kulissen - Filmmesse auf der Berlinale

    Bei der Berlinale gehen nicht nur Promis über den Teppich, sondern auch Geschäfte über die Bühne. Fester Bestandteil des Filmfests ist der "European Film Market". Eine Filmmesse, die mittlerweile zu den wichtigsten in der Welt gehört – neben Cannes und Los Angeles.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 20.02.2018

    +++ Brand in Neukölln gelöscht +++ Was kostet uns das Schloss? +++ Mehr Personal für die Krankenpflege +++ Jobbörse im Estrel-Hotel +++ 25 Jahre Berliner Tafel für Bedürftige +++ Abendschau-Zuschauer hinter Berlinale-Kulissen +++ Debatte um neue Berliner Olympia-Bewerbung +++

    19.02.2018, Berlin: Feuerwehrleute beobachten von einer Drehleiter aus den Brand eines Dachstuhls in der Richardstraße (Quelle: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken

    Feuer in Mehrfamilienhaus - Brand in Neukölln gelöscht

    In einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Neukölln ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. In der Richardstraße war das Dach eines fünfgeschossigen Hauses in Brand geraten. Noch am Abend meldete die Feuerwehr, dass sie den Brand unter Kontrolle habe. Verletzt wurde niemand. Wir haben mit betroffenen Anwohnern gesprochen.

    Drohende Finanzierungslücke - Was kostet uns das Schloss?

    Jahrelang hieß es, der Bau des Humboldt Forums ließe sich über Spendengelder finanzieren - laut einem Bericht des Bundesbauministeriums kamen so bis Oktober 2017 schon mehr als 40 Millionen Euro zusammen. Doch schon jetzt sind die Ausgaben höher. 35 Millionen Euro sollen fehlen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Mitglieder-Votum über GroKo beginnt in der SPD +++ Mahnwache für von Lkw getötete Frau +++ Metallindustrie in Berlin und Brandenburg übernimmt Großteil des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg +++ BVG testet neuen E-Bus +++

    Arbeit für Geflüchtete und Migranten - Jobbörse im Estrel-Hotel

    Mehr als 3.000 Stellen haben die 200 Aussteller der "Jobbörse für Geflüchtete und Migranten" im Estrel Berlin im Angebot. Insgesamt werden 4.000 Besucher zu dieser Messe erwartet. Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Estrel in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit die Jobmesse, um Zuwanderern mit Bleibeperspektive die Stellensuche zu erleichtern.

    Jubiläum - 25 Jahre Berliner Tafel

    Vor 25 Jahren wurde in Berlin die erste Tafel Deutschlands gegründet. Bundesweit gibt es inzwischen mehr als 900 solcher Hilfseinrichtungen, die Bedürftige mit Lebensmitteln unterstützen. Mittlerweile kämpfen die Tafeln aber selbst um Spenden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Wasserpreis soll stabil bleiben +++ Bauwirtschaft profitiert vom Immobilienboom +++ Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik unterm Funkturm +++ Ärzte-Portal Jameda muss Daten von Ärzten löschen +++

    Berlinale - Unsere Zuschauer hinter den Kulissen

    Mit unserem Abendschau-Zuschauer blicken wir am Dienstag hinter die Kulissen der Berlinale. Am Morgen geht es zu einer Pressevorführung im Berlinale Palast. Anschließend besuchen wir den Photocall des Films und die dazugehörige Pressekonferenz mit Regisseur Gus van Sant.

    Debatte um neue Berliner Olympia-Bewerbung

    Erst meldete sich Alt-Kanzler Schröder zu Wort, dann folgte der CDU-Bundestagsabgeordnete und Füchse-Präsident Frank Steffel und jetzt auch Sportsenator Geisel: Sie alle wollen die Olympischen Spiele nach Berlin holen. Wir schauen, ob das Sinn macht - und fragen die Berlinerinnen und Berliner, was sie von den Plänen halten.

  • Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 19.02.2018

    Tatverdächtiger nach Brandserie festgenommen +++ LKW verletzt Frau tödlich +++ Senat will kranke Polizisten rasch entschädigen +++ Berlin bekommt Universitäres Herzzentrum +++ Berlin bekommt Universitäres Herzzentrum +++ Erstes Elektro-Schiff auf der Spree +++ Berlinale-Wettbewerb: "3 Tage in Quiberon" +++ Moderation: Raiko Thal

    Lichtenberg - Tatverdächtiger nach Brandserie festgenommen

    Die Brandserie in einem Hochhaus in Berlin-Lichtenberg steht möglicherweise vor der Aufklärung. Die Polizei nahm einen 26-jährigen Tatverdächtigen fest, wie das LKA am Montag mitteilte. Der Verdächtige soll selbst in dem Hochhaus wohnen.

    LKW-Unfall am Kottbusser Tor (Bild: rbb/Bettina Meier)
    rbb/Bettina Meier

    Kottbusser Tor - LKW verletzt Frau tödlich

    Bei einem schweren Verkehrsunfall am Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg ist am Montagvormittag eine Fußgängerin getötet worden. Sie wurde von einem LKW erfasst, als sie die Straße überqueren wollte, und starb noch am Unfallort.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Wohnhausbrand in der Neuköllner Richardstraße +++ Kriminalität am Kottbusser Tor geht zurück +++ Frau vor S-Bahn gestoßen - vier Jahre Gefängnis +++  25.000 Unterschriften für mehr Videoaufklärung und Datenschutz +++ Gewaltschutz-Ambulanz der Charité wird besser angenommen

    Baubeginn 2020 - Berlin bekommt neues Universitäres Herzzentrum

    Das neue Universitäre Herzzentrum, dass die Charité und das Deutsche Herzzentrum gegründet haben, soll größer werden als das alte Zentrum und die Spitzenstellung Berlins in diesem Fach ausbauen. Auf dem Virchow-Gelände sind neue Operationssäle und Labore geplant.

    Wohnhaus in Moabit - Stiftung sichert moderate Mieten

    Wenn Zuschauer sich mit einer Geschichte über ihren Vermieter an die Abendschau wenden, sind sie meistens verärgert. Doch diese Geschichte eines Zuschauers aus Alt-Moabit ist anders: Sein Vermieter hat eine Stiftung gegründet und so sichere Mietverhältnisse für die Zukunft garantiert.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    490 Berliner verdienen über 500.000 Euro im Jahr +++  Umgekippter Laster verursacht Stau auf der Stadtautobahn +++ Startups und der Berliner Mittelstand auf Messe B! GRÜNDET +++ Erneut Tier in Neuköllner Tierpark geschlachtet +++ Leiche in Kleingartenanlage entdeckt +++ Glasfaserkabel in Schmargendorf werden ausgetauscht

    Schwierige Mission - Elektro-Schiffe auf der Spree

    Felix Eisenhardt und Luis Lindner wollen mit Elektroschiffen die Fahrgastschiffahrt in Berlin umkrempeln und von Diesel auf umweltfreundlichen Elektroantrieb umstellen. Doch es gibt ein Problem: Die meisten Schiffsanlegestellen gehören den großen Reedereien.

    Marie Bäumer als Romy Schneider in 3 Tage in Quiberon
    Rohfilm Factory/Prokino/Peter Hartwig

    Berlinale-Wettbewerb: "3 Tage in Quiberon" - Psychogramm eines Weltstars

    Im Berlinale-Wettbewerb startete am Montag "3 Tage in Quiberon" ins Rennen. Der Film erzählt von dem legendären Stern-Interview in dem sich Romy Schneider dem Reporter bis zur Schmerzgrenze öffnet. Hauptdarstellerin Marie Bäumer hat mit ihrer sensiblen Darstellung der Schauspiellegende Chancen auf einen Bären.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 18.02.2018

    +++ Brandserie in Berlin-Lichtenberg +++ Kommt der Ausbau der E-Mobilität voran? +++ Das Masleniza-Volksfest +++ Die Vietnam-Demonstration von 1968 +++ Rixdorfer Drucke wieder in Berlin +++ Sport +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Drei Feuer in vier Tagen - Brandserie in Berlin-Lichtenberg

    Ist es Brandstiftung oder Zufall? In den letzten Tagen gab es in einem Hochhaus in der Landsberger Allee mehrere Brände, die alle schnell gelöscht werden konnten. Trotzdem zeigen sich die Bewohner verunsichert – denn in Hochhäusern ist Feuer besonders gefährlich. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung.

    Klimawandel und Feinstaub - Kommt der Ausbau der E-Mobilität voran?

    Der Mobilitätsplan des Senats sieht vor, dass E-Mobilität im Wirtschaftsverkehr gefördert werden soll. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Wo hakt es, was wünschen Unternehmer sich? Wir haben bei einem kleinen Unternehmen in Lankwitz nachgefragt. Zu Gast im Studio: Gernot  Lobenberg von der Berliner Agentur für Elektromobilität.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Tausende Haushalte in Schmargendorf ohne Internet +++ Verdacht der Insolvenzverschleppung bei Air Berlin +++ Positive Bilanz nach verkaufsoffenem Sonntag +++ Reizgas in Straßenbahn versprüht +++ Stella Hamberg bekommt  Marianne Werefkin-Preis +++ Zwölfjähriger fährt aus Versehen nach Wolfsburg statt Berlin +++

    Russlanddeutsche in Berlin - Das Masleniza-Volksfest

    Vor dem Beginn der russisch-orthodoxen Fastenzeit wird noch einmal richtig gefeiert: Auf dem Masleniza-Volksfest. Da gibt es Bühnenprogramm und natürlich viele Leckereien wie etwa russische Blinis. Vanessa Kockegei hat die in Deutschland lebenden Russen auf ihrem Fest besucht.

    #zelleberlin - Die Vietnam-Demonstration von 1968

    Auf den Tag genau vor 50 Jahren erreichte die studentische Protestbewegung in Deutschland einen neuen Höhepunkt: Mehr als 10.000 Studenten protestierten gegen die amerikanische Kriegsführung in Vietnam. Die Kundgebung verlief friedlich. Ulli Zelle blickt zurück auf die damalige politisch aufgeladene Zeit.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport in der Abendschau

    +++ Basketball-Finale Final Four: Alba Berlin – Bayern München +++ Olympia: Biathlon, Eishockey +++ u.a.

    Rückkehr aus Niedersachsen - Rixdorfer Drucke wieder in Berlin

    Nachdem sie Mitte der 70er Jahre nach Niedersachsen gezogen ist, kehrt das Künstlerkollektiv Rixdorfer Drucke nun zurück zum Ursprung, nach Berlin. In einem Hinterhof an der Potsdamer Straße haben Sie sich in mehreren Räumen eingerichtet. Wir haben den Künstlern einen Besuch abgestattet.

Kameramann filmt vor der Kulisse der Gedächtniskirche in Berlin (Quelle: rbb)
rbb

- 58 Jahre Abendschau

Impressionen aus fast sechs Jahrzehnten Fernsehgeschichte: Schauen und hören Sie mal rein!

Mehr zum Thema

Social Media