Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

Abendschau vom 19.11.2018+++ Massive Schutzmaßnahmen am Breitscheidplatz +++ Typenhäuser für schnelleren Wohnungsbau? +++ Wohnungstausch in Berlin +++ Drohende Löschung von YouTube-Kanälen +++ SUPER.MARKT: Ärger mit LED-Lampen +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++ Video starten

Sicherheitsvorkehrungen am Breitscheidplatz. (Quelle: imago/Emmanuele Contini)
Moderation:
Raiko Thal

Die Sendung im Detail

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

1 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutebedeckt, Schneeregen3 °C
  • MIbedeckt2 °C
  • DOwolkig2 °C
  • FRstark bewölkt4 °C
  • SAstark bewölkt4 °C
  • SObedeckt, leichter Regen5 °C
  • MOstark bewölkt4 °C
Wetterkarte und Aussichten

Beste Sendung 2017

"Bremer Fernsehpreis 2018 – Die Preisverleihung"; © Radio Bremen / Michael Bahlo
Radio Bremen / Michael Bahlo

Bremer Fernsehpreis für die Abendschau

Am 9. November wurde die Abendschau in der Kategorie "Beste Sendung" mit dem Bremer Fernsehpreis ausgezeichnet. Zum ersten Jahrestag des Anschlags auf dem Breitscheidplatz sendete die Abendschau live 45 Minuten von den Gedenkveranstaltungen des Tages bis zum Glockenläuten zur Zeit des Anschlags. Sascha Hingst habe respektvoll jene zu Wort kommen lassen, für die das Attentat alles in ihrem Leben verändert habe, hieß es in der Begründung der Jury.

Hier können Sie sich die preisgekrönte Sendung noch einmal anschauen.

Bremer Fernsehpreis 2018 für die Abendschau

Das neue Abendschau-Studio in 3D

Die Abendschau wird 60, Quelle: rbb
rbb
60 Jahre Kompetenz und Verlässlichkeit

Die Serie zum Jubiläum

Am 1. September 1958 wurde die "Abendschau" zum ersten Mal ausgestrahlt. Seither hat sie ihren festen Platz im Fernsehabend der Berlinerinnen und Berliner: als unverzichtbare Chronistin der Berliner Ereignisse, täglich aktuell, unabhängig, kritisch und nah dran an den Menschen. Täglich schalten im Durchschnitt 250.000 Zuschauer in Berlin das Nachrichtenjournal ein, bundesweit sind es bis zu 450.000.

Mehr zum Thema

33. Sitzung des Abgeordentenhauses

Collage: Stadtansicht Berlin Mitte; Geldscheine, die in der Luft herumfliegen; Schriftzug "Rückgang beim Wohnungsbau" (Quelle: imago/Dirk Sattler; Montage: rbb)
imago/Dirk Sattler; rbb

15. November 2018 - 33. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Werden Berlins Mieten bald unbezahlbar? Unter diesem Motto diskutierte das Abgeordnetenhaus im Rahmen der Aktuellen Stunde die Wohnungsbaupolitik des Senats. Auf der Tagesordnung standen neben der 1. Lesung des Nachtragshaushalts für 2018/19 auch die Änderung der Hartz-IV-Sanktionsregelungen und die Ausstattung der Berliner Feuerwehr.

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb
rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Wo Berlin doch eh nachts kein Auge zumacht!

Damals moderierten Harald Karas (li., stehend) und Günter Piecho.
rbb

Die lange Abendschau-Nacht

60 Jahre Fernsehgeschichte, 60 Jahre Zeitgeschichte und 60 Jahre Berlin - Die Abendschau aus sechs Jahrzehnten in einer Nacht.

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • #zelleberlin

Abendschau-Archiv

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 19.11.2018

    +++ Massive Schutzmaßnahmen am Breitscheidplatz +++ Typenhäuser für schnelleren Wohnungsbau? +++ Wohnungstausch in Berlin +++ Drohende Löschung von YouTube-Kanälen +++ SUPER.MARKT: Ärger mit LED-Lampen +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Ermittlungen gegen Clans verbessern +++ Kudamm-Raser erneut vor Gericht +++ Streik an der Charité +++ Ehemalige Schule wird zur Obdachlosen-Unterkunft +++ Opfer rechter Gewalt mehr unterstützen +++ Neue Ausstellung über Anne Frank +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Projekt "Holzmarkt" verklagt das Land Berlin +++ Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter +++ Doppelspitze am Staatsballet +++ Mehr Geld für Jugendamtmitarbeiter +++ Streitthema: Verkaufsoffener Sonntag vor Weihnachten +++ Demo "Toiletten für alle" +++
     

    YouTube-Logo © imago/ZUMA Press
    imago/ZUMA Press

    Jugendliche fürchten um ihre Stars - Drohende Löschung von YouTube-Kanälen

    Steht die Existenz von YouTube-Stars auf dem Spiel? Viele Jugendliche befürchten das. Laut einer neuen EU-Richtlinie sollen alle Inhalte auf Urheberrechtsverletzungen gescannt und im Zweifel gesperrt werden. Bei Nichtsperrung wäre YouTube haftbar. Ein Risiko, dass die Plattform nicht eingehen will.

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 18.11.2018

    +++ "Welttag der Armen" in der St.-Hedwigs-Kathedrale +++ Diskussion um Bau neuer Tempohomes +++ Volkstrauertag in Berlin +++ Besondere Gräber auf dem Friedhof Schönholz +++ Pop Art im Schloss Charlottenburg +++ Party-Reihe "Boheme Sauvage" +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++

    Menschen sitzen an Tischen mit Essen (Quelle: rbb)

    Welttag der Armen - Gastmahl in der St.-Hedwigs-Kathedrale

    Papst Franziskus hatte 2017 den "Welttag der Armen" ausgerufen. Das Erzbistum Berlin und die Gemeinschaft Sant'Egidio setzen dazu nun ein Zeichen. Arme Familien, Senioren, Geflüchtete und obdachlose Menschen sind zu einem Festessen eingeladen.

    Graue Gebäudefronten (Quelle: rbb)

    Unterkünfte für Geflüchtete - Diskussion um Bau neuer Tempohomes

    Siemensstadt, Grenzallee, Leonorenstraße: An diesen Orten stehen Flüchtlingsunterkünfte, sogenannte Tempohomes, leer. Deshalb sollen keine neuen Unterkünfte gebaut werden, fordert die Berliner CDU. Das ist zu kurz gedacht, findet hingegen Sozialsenatorin Elke Breitenbach.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Gedenkveranstaltung am Breitscheidplatz +++ Ergebnis der Messerkontrollen an S-Bahnhöfen +++ Brand eines Wohn- und Gewerbehauses in Rahnsdorf +++

    Friedhof Schönholz
    rbb

    #zelleberlin - Besondere Gräber auf dem Friedhof Schönholz

    Anlässlich des Volkstrauertages besucht Ulli Zelle einen besonderen Ort, den Friedhof Schönholz. Aufgrund von Platzmangel auf umliegenden Pankower Begräbnisstätten entstand hier eine Gräberanlage für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Jugendliche beleidigen BVG-Busfahrer +++ Autofahrer flüchtet nach Unfall +++ Mit-Sing-Konzert in der Philharmonie +++

    Eine Frau in einem 20er-Jahre-Outfit
    imago/David Heerde

    Berliner Reihe "Boheme Sauvage" - Party machen wie in den 20er Jahren

    Nicht erst seit der Serie "Babylon Berlin" wächst das Interesse an den 20er Jahren. Schon lange würdigt die "Boheme Sauvage" das Goldene Jahrzehnt. Gesicht der Partyreihe ist "Coco". Als Conférencier führt er durch den Abend und bringt den Gästen Charleston-Schritte bei.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport

    +++ Eishockey: Augsburger Panther gegen EHC Eisbären +++ Volleyball: BR Volleys empfangen Frankfurt +++ Basketball: Alba gewinnt gegen Bamberg +++

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 17.11.2018

    +++ Messerkontrollen an der Warschauer Straße +++ Parteitag der Berliner SPD +++ Gabenzaun für Obdachlose gescheitert +++ Mein Thema: Kaum freie Parkplätze +++ Einstürzende Neubauten: Punk trifft Hochkultur +++ Annis Entdeckung +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Neue Elektroleitungen am BER +++ Gedenken in Berlin Neukölln +++ Berliner Gesundheitssenator ist Präsident des Deutschen Roten Kreuzes +++ Laternenumzug gegen Verdrängung +++

     

    Ein Auto vor einem Halteverbotsschild (Quelle: rbb)

    Mein Thema - Kein freier Parkplatz weit und breit

    Einen Parkplatz in der Innenstadt zu finden ist nervenaufreibend. Auch in den Außenbezirken kann die Parkplatzsuche belasten. Gerade wenn man täglich auf das Auto angewiesen ist. So wie Amira Hammad, die im Märkischen Viertel wohnt. Sie sucht Hilfe bei der Abendschau.

    Mahnmal gegen den Krieg - Punker rocken Boulez-Saal

    Von der Punk-Band zu Auftragskünstlern der Hochkultur: Wer hätte erwartet, dass die Einstürzenden Neubauten irgendwann mal im ehrwürdigen Rahmen des Boulez-Saals spielen würden? Ihr Stück "Lament" wird als akustisches Mahnmal gegen den Krieg gefeiert.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Schnelleres Internet für Berlins U-Bahnen +++ Katholische Kirche stellt sich als Arbeitgeberin vor +++ Marianne Rosenberg sagt Konzert ab +++ Landesbibliothek verkauft Bücher +++

    Anni umarmt einen Baum (Quelle: rbb)

    Annis Entdeckung - Eins werden mit dem Wald

    Bäume drücken, in Blättern liegen und in den Himmel schauen: Beim sogenannten Waldbaden braucht es keinen Badeanzug. Hier geht es darum, sich zu entspannen, den Kopf frei zu bekommen und eins mit dem Wald zu werden. Ob Anni das gelingt?

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 16.11.2018

    +++ Patient ersticht Pfleger +++ Ein erster Blick auf das Asisi-Panorama +++ Obdachlose aus Osteuropa +++ Stadtwerke setzen auf Solarstrom +++ Live von der Bambi Verleihung +++ Rolf Hoppe ist tot +++ Ausflugstipp: Museum Barberini +++ Moderation: Sascha Hingst

    Mutmaßlicher Täter gefasst - Patient ersticht Pfleger

    In einer Berliner Einrichtung für psychisch Kranke hat ein 30-jähriger Patient einen Pfleger mit einem Messer attackiert und so schwer verletzt, dass dieser kurz darauf starb. Der mutmaßliche Täter konnte in der Nähe des Tatorts in Gesundbrunnen gefasst werden.

    Flughafen BER - Eröffnungstermin soll eingehalten werden

    Für die Fertigstellung des künftigen Flughafens BER werden weder die Bauordnung noch die Prüfvorschriften geändert. Das hat Brandenburgs Infrastrukturministerin Schneider klargestellt, die dafür zuständig wäre. Alle noch vorhandenen Mängel am BER müssten beseitigt werden, sagte sie in einer Sondersitzung des Infrastrukturausschusses des Landtags in Potsdam.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Innensenator Geisel spricht sich nun doch für Freigabe von Cannabis aus +++ Therapeuten eines Tochterunternehmens der Charité fordern mit Warnstreik faire Löhne +++ Diskriminierung in Berliner Schulen ist kein Einzelfall +++ Traditionscafé Sibylle in Friedrichshain wird wiedereröffnet +++

    Obdachlose aus Osteuropa - Leben am Rande der Gesellschaft

    Die rbb-Reporter Julia Rehkopf und Oliver Soos haben ausländische Obdachlose in Berlin getroffen und erzählen aus deren Leben. Wir berichten heute von einem 40-jährigen bulgarischen Schwarzarbeiter. Er schläft in einem Wäldchen am Flughafen Tegel, arbeitet  illegal auf einer Baustelle in Lichtenberg und duscht im Hygienecenter am Bahnhof Zoo.

    Energie von oben - Stadtwerke setzen auf Solarstrom

    Die Stadtwerke gehen auf Berlins Dächer. Mehr als 20 Schulen und andere öffentliche Gebäude bekommen bald ihren Strom von ganz oben, aus Photovoltaik-Elementen. Eine neue Idee, um endlich in Berlin anzukommen und durchzustarten. Denn eine richtige Erfolgsgeschichte sind die Stadtwerke noch nicht.

    Gala und Preisverleihung - Live von der Bambi Verleihung

    Gänsehaut-Momente am Potsdamer Platz: Bereits zum 70. Mal wird heute Abend der  Bambi verliehen. Auf dem Roten Teppich werden unter anderen Penélope Cruz, Dua Lipa und Diane Kruger erwartet. Arndt Breitfeld meldet sich live vom roten Teppich und verrät uns, wie die Stimmung vor der großen Preisverleihung ist.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ BVG: Doch kein Platz für Obdachlose in U-Bahnhöfen +++ Bewährungsstrafe für Angriff auf Rettungskräfte +++ Technische Universität erforscht Sicherheit beim autonomen Fahren +++ Drei verkaufsoffene Sonntage im ersten Halbjahr 2019 +++ rbb-Vorlesetag im Haus des Rundfunks +++

    Nachruf - Rolf Hoppe ist tot

    Er war einer der Filmstars der DDR und erlangte schon vor der Wende international Berühmtheit. Angst vor dem Tod hatte Rolf Hoppe nicht. Nun ist der General aus "Mephisto" und Clara Schumanns Vater aus der "Frühlingssinfonie" gestorben. Beate Ostermann mit einem Nachruf auf den großen Schauspieler.

    Ausflugstipp - Museum Barberini

    Die neue Ausstellung im Museum Barberini mit dem Titel "Farbe und Licht: Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross" zeigt, wie ein Maler des 19. Jahrhunderts die Côte d'Azur für die Malerei entdeckte. Eine Farbexplosion war die Folge. Zum ersten Mal wird diesem Maler eine Retrospektive in Deutschland gewidmet.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 15.11.2018

    +++ Polizei durchsucht Wohnungen nach Angriff auf "Späti" +++ Leichtere Bauvorschriften für den BER gefordert +++ Thema Gerechtigkeit: Wir hätten mehr verdient +++ Der harte Job der Straßenpflasterer +++ Niedergang des "Spex" +++ Moderation: Sascha Hingst

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Lompscher sieht sich bei Wohnungsbau im Plan +++ Erstmals Frau an der Spitze der Berliner IG Metall +++ Gemeinde sammelt für Restaurierung des historischen Uhrwerks der Versöhnungskirche +++ Sechseinhalb Jahre Haft wegen Missbrauchs der eigenen Tochter +++ Abgeordnetenhaus fordert Neuanfang für die städtischen Bäder +++ Fotografieschau über junge Obdachlose +++

    Ein Pfleger hält in einem Pflegeheim die Hand einer Bewohnerin © dpa/Oliver Berg
    dpa/Oliver Berg

    Thema Gerechtigkeit - Wir hätten mehr verdient

    Sie pflegen unsere Alten - und das für wenig Geld und rund um die Uhr. Berliner Altenpfleger machen ihren Beruf häufig aus Berufung. So körperlich und emotional anstrengend er auch ist. Bekommen aber nicht genug Anerkennung.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Verdächtiger in 30 Jahre zurückliegendem Mordfall gefasst +++ Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Björn Böhning ein +++ Linke will 8.März als Feiertag +++ Berliner Feuerwehr erprobt Einsatz von Elektrolöschfahrzeugen +++ Terminnot in Standesämtern dauert an +++

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 14.11.2018

    +++ Special Olympics kommen nach Berlin +++ Thema Gerechtigkeit: Wir haben mehr verdient +++ Spezialfahrzeug für die Polizei +++ Kampagne gegen Qualzucht +++ Bahnhof bekommt Kunst-Kleid +++ "So viel Zeit" in der Kulturbrauerei +++ Porträt: Inger-Maria Mahlke +++ Moderation: Sascha Hingst

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Test für neues Sicherheitskonzept am Breitscheidplatz +++ Drogenfahnder finden 33 Kilogramm Kokain +++ AfD will den Abgeordneten Andreas Wild ausschließen +++ Durchsuchungen und Festnahmen nach tödlichem Überfall in Gesundbrunnen +++  

    Tierzucht als Quälerei - Kampagne gegen Qualzucht

    Das Problem ist offensichtlich, die Konsequenz daraus fehlt aber gerne: Tiere werden gezüchtet, und zwar so, wie es von der Natur explizit nicht vorgesehen ist. Der Mensch findet das dann schön, das Tier findet dagegen ein Leben lang eher Qualen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Markenrechte von Berliner Weltzeituhr verkauft +++ Wohnungsbau-Genossenschaften halten 20 Senatsgrundstücke weitgehend für ungeeignet für den Wohnungsbau +++ Wartehäuschen der BVG werden auch weiterhin von der Wall GmbH betrieben +++ Erster digital ausgestatter Gerichtssaal im Sozialgericht Berlin +++ Wasserprobenentnahme wegen weißer Farbe der Wuhle +++ 15 Jahre "Kids on Tour" +++

Social Media