Doktor Allwissend, Foto: Fabian Friedmann/ rbb
Bild: rbb

- Doktor Allwissend

Doktor Allwissend hat Antworten auf alle wichtigen Fragen des Lebens! Tim trifft den YouTube-Star in seinem Studio, um mit ihm über "Verliebtsein" zu sprechen.

Steckbrief

Name:
Doktor Allwissend

Alter:
38

Sternzeichen:
Stier

Wie würdest Du Dich in fünf Worten beschreiben:
Allwissend, informativ, sehr geschickt, sportlich und gut gebaut, letztlich perfekt und manchmal ein bisschen komisch

Beruf:
Internet-Clown

Lieblingsschauspieler:
Pierre Richard und Louis de Funès, also eher die alten, französischen Schauspieler und Komiker

Dein schönstes Erlebnis:
Das Leben des Doktor Allwissend ist eher langweilig. Der Web-Video-Preis in diesem Jahr war ein großes Ereignis. Das hat mich sehr glücklich gemacht, den zu gewinnen.

Deine größte Herausforderung:
Mit der Perfektion klar zu kommen. Bei meinem Aussehen rennen mir ja auch ständig die Leute hinterher! Und alles unter einen Hut zu kriegen. Zeit-Management! Das ist im Moment die größte Herausforderung.

Deine große Liebe:
YouTube-Videos zu machen, ist meine große Leidenschaft. Da kommt alles zusammen, was ich liebe.

Wie wird man zu Doktor Allwissend, und wie schafft man es nicht zu blinzeln:
Viel Wissen anlesen und viel in Eigenregie produzieren. Das mit dem Blinzeln ist letztlich nur die Schnitttechnik. Das sieht nur in den Videos so aus, als würde ich nie blinzeln.

Deine große Liebe:
Ganz schwierig, aber auch ganz toll.

Fünf Tipps zum Thema Liebe von Doktor Allwissend

1. Zu Beginn sollte man viel unternehmen, aktiv sein. Da wird Adrenalin ausgestoßen und das hilft beim Verlieben, zum Beispiel auf den Rummel gehen.

2. Wenn man schon verknallt ist, muss man es Stück für Stück durchsickern lassen. Schmeicheln ist ganz wichtig!

3. Man sollte auf die Bedürfnisse des Partners eingehen.

4. Ein Gentleman zu sein, kann nie schaden.

5. Nutze die Kommunikationsmittel zur Kontaktaufnahme, welche für beide okay sind.

Mehr Infos im Web

Infos über Doktor Allwissend

Mehr von Doktor Allwissend

RSS-Feed