Kameramann Dimitri filmt Tim beim Gitarrenspiel, Foto: DOKfilm/ rbb
rbb

Ab 09. April sonntags um 20.10 Uhr in Doppelfolge bei KiKA!!!

Die Clique bei einer Wasserschlacht, Foto: DOKfilm/ rbb
rbb

verknallt & abgedreht

Drei Kurzfilme über die erste Liebe drehen, ein cooles Loft mitten im Berliner Großstadtdschungel bewohnen und jede Menge Promis wie Christian Ulmen, Maria Ehrich oder YouTube-Star Doktor Allwissend treffen – das und vieles mehr erleben Alina (15), Mina (16), Hannes (16), Yusuf (16), Tim (15) und Lili (14) in "verknallt & abgedreht". Hier gibt es Bilder aus 20 Folgen in zwei Minuten!

Mehr zum Thema

Videos

  • Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    1. Film

    In 14 Tagen haben Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili drei Kurzfilme produziert. Sie schlüpfen in die Rollen von sechs Freunden. Als sich zwei von ihnen plötzlich ineinander verknallen, ist die Aufregung groß. Hier kannst Du Dir den ersten Kurzfilm und das Drehbuch anschauen.

    Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    2. Film

    Hier kannst Du Dir den zweiten Film anschauen.

    Mina und Tim , Foto: rbb
    rbb

    3. Film

    Hier kannst Du Dir den dritten Film anschauen.

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    1. Unnützes Liebes-Wissen: Tratschen

    Dr. Guse, der staatlich anerkannte Experte für Liebes-Themen aller Art, hat sich mit dem Thema "Tratschen" beschäftigt. Dabei entdeckte er, dass eine amerikanische Wissenschaftlerin herausgefunden hat, dass das Tratschen bereits in der Steinzeit eine Waffe war, um gegen die Konkurrenz vorzugehen. 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    2. Unnützes Liebes-Wissen: Liebe auf den ersten Blick

    In dieser Folge beschäftigt sich der Experte für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, mit dem Thema "Liebe auf den ersten Blick". Einige amerikanische Wissenschaftler sagen, bei manchen Menschen dauert es nur ein Fünftel einer Sekunde, um sich zu verknallen. Andere wiederum sagen, die ersten sieben Sekunden Blickkontakt sind entscheidend.

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    3. Unnützes Liebes-Wissen: Romantische Orte

    Dr. Guse, der Experte für Liebes-Themen aller Art, hat herausgefunden, dass vor allem Brücken der letzte Schrei sind, wenn es um das Thema "Romantische Orte" geht. Ein berühmtes Beispiel ist die Pariser Brücke "Pont des Arts". Hier haben verliebte Pärchen aus aller Welt ihre Namen auf Schlössern hinterlassen, den Schlüssel zum Schloss in die Seine geworfen und ihre Liebe damit besiegelt. 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    4. Unnützes Liebes-Wissen: Liebesbrief

    Der Experte für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, ist in dieser Folge einer vom Aussterben bedrohter Art auf der Spur: dem "Liebesbrief". So wurde im vergangenen Jahrtausend ein Zettel genannt, auf den jemand etwas Liebevolles draufgeschrieben und ihn dann jemand anderem übergeben oder zugeschickt hat, vielleicht sogar per Post! 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    5. Unnützes Liebes-Wissen: Küssen

    Dr. Guse, der Fachmann für Liebes-Themen aller Art, ist über das Thema "Küssen" extrem gut informiert. Wusstest Du, dass beim Küssen bis zu 38 Gesichtsmuskeln zum Einsatz kommen und 70 Prozent der Menschen ihre Nase beim Küssen nach rechts halten? 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    6. Unnützes Liebes-Wissen: Anmachen

    Der staatlich anerkannte Fachmann für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, kennt sich auch beim Thema "Anmachen" ziemlich gut aus, vor allem bei schlechten Anmach-Sprüchen. 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    7. Unnützes Liebes-Wissen: Eifersucht

    In dieser Ausgabe mit Dr. Guse, dem Experten für Liebes-Themen aller Art, geht es um das Thema "Eifersucht". Schon in der Steinzeit waren die Menschen auf mögliche Nebenbuhler eifersüchtig, denn das tief im Menschen verwurzelte Bedürfnis, das eigene Genmaterial weiterzugeben, wurde torpediert. Ihr Körper spielte verrückt und sorgte für einen regelrechten Tunnelblick im Kopf. 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    8. Unnützes Liebes-Wissen: Liebeskummer

    Auch zum Thema "Liebeskummer" hat Dr. Guse, staatlich geprüfter Experte für Liebes-Themen aller Art, einen Rat für Euch: reden, reden, reden - egal, ob mit den besten Freunden, mit den Eltern, den Haustieren oder dem Sorgentelefon, denn Reden ist nach Meinung aller Experten das Allerallerwichtigste bei Kummer. 

    Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    9. Unnützes Liebes-Wissen: Schluss machen

    In der letzten Folge mit dem Fachmann für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, geht es um eine etwas unschöne Begleiterscheinung der Liebe, um das "Schluss machen". Gründe, warum ein Pärchen Schluss macht, gibt es viele. Aber wie macht man am besten Schluss? 

  • Maria Ehrich, Foto: rbb
    rbb

    Maria Ehrich: Warum bist Du Schauspieler geworden?

    Die Schauspielerin Maria Ehrich ("Rubinrot", "Saphirblau") besucht Mina, Alina, Lili, Tim, Hannes und Yusuf im Loft und gibt erstaunliche Einblicke in den Beruf des Filmschauspielers. Warum sie Schauspielerin geworden ist und andere Fragen, beantwortet sie im Interview. Mehr von Maria Ehrich gibt es in der fünfzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Stuntman Marco Albrecht und Schauspieler Joshua Grothe, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Marco Albrecht und Joshua Grothe: Wie wird man eigentlich Stuntman?

    Alina und Hannes bekommen Tipps für die Ohrfeigen-Szene von echten Stunt-Profis. Im Anschluss verraten Stuntman Marco Albrecht und Schauspieler/ Fight Choreograph Joshua Grothe, wie man Stuntman wird und geben Tipps. Mehr zum Ohrfeigen-Stunt mit Hannes und Alina gibt es in der vierzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Regisseurin Sofia Bavas, Foto: rbb
    rbb

    Sofia Bavas: Wie war die Arbeit bei "verknallt & abgedreht"?

    Die Regisseurin Sofia Bavas hat mit den sechs Jugendlichen drei Kurzfilme zum Thema Liebe gedreht. Wie die Arbeit war, was sie sonst noch macht und weitere Fragen beantwortet sie im Interview.

    Chris Guse im Interview, Foto: rbb
    rbb

    Chris Guse: Bist Du auch im echten Leben ein Flirt-Profi?

    Chris Guse ist in "verknallt & abgedreht" als Moderator und Dr. Guse zu sehen. Auch im echten Leben ist er Moderator bei Radio Fritz, aber auch Experte für Liebesthemen?  

    Date Doktor Emanuel, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Date Doktor Emanuel: Wie flirtet man eigentlich richtig?

    Der Liebesexperte hilft Lili und Yusuf bei der Vorbereitung einer Szene und gibt noch mehr Tipps in Sachen Flirten und so. Mehr vom Date Doktor gibt es in der vierzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Daniel Remsperger, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Daniel Remsperger: Wie ist "verknallt & abgedreht" entstanden?

    Daniel Remsperger hat das Buch für "verknallt & abgedreht" geschrieben und Regie geführt. Im Interview erzählt er, wie "verknallt & abgedreht" entstanden ist.

  • Maria Ehrich, Foto: rbb
    rbb

    Maria Ehrich: Liebe ist . . .

    Was ist Liebe für die Schauspielerin Maria Ehrich?

    Regisseurin Sofia Bavas, Foto: DOKfilm/ rbb
    rbb

    Sofia Bavas: Liebe ist . . .

    Was ist Liebe für die Regisseurin der drei Kurzfilme?

    Chris Guse, Foto: rbb
    rbb

    Chris Guse: Liebe ist . . .

    Was ist Liebe für den Moderator Chris Guse?

  • Maria Ehrich, Foto: rbb
    rbb

    Maria Ehrich: Warum bist Du Schauspieler geworden?

    Die Schauspielerin Maria Ehrich ("Rubinrot", "Saphirblau") besucht Mina, Alina, Lili, Tim, Hannes und Yusuf im Loft und gibt erstaunliche Einblicke in den Beruf des Filmschauspielers. Warum sie Schauspielerin geworden ist und andere Fragen, beantwortet sie im Interview. Mehr von Maria Ehrich gibt es in der fünfzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Date Doktor Emanuel, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Date Doktor Emanuel: Welches sind die No-Gos beim Flirten?

    Der Flirt-Experte verrät die Flirt-No-Gos. Mehr vom Date Doktor gibt es in der vierzehnten Folge "verknallt & abgedreht". 

    Date Doktor Emanuel, Foto: Karin Laubenstein
    rbb

    Date Doktor Emanuel: Die drei ultimativen Flirt-Tipps

    Wie flirtet man richtig? Drei Tipps dazu vom Flirt-Experten. Mehr vom Date Doktor gibt es in der vierzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Date Doktor Emanuel, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Date Doktor Emanuel: Was geht beim Flirten gar nicht?

    Der Flirt-Experte klärt über Flirt-Mythen auf. Mehr vom Date Doktor gibt es in der vierzehnten Folge "verknallt & abgedreht".

    Daniel Remsperger, Foto: Karin Laubenstein/ rbb
    rbb

    Daniel Remsperger: Wie kommt man eigentlich zum Film?

    Regisseur Daniel Remsperger hat sich "verknallt & abgedreht" ausgedacht. Er gibt Tipps, wie man zum Film kommen kann.

  • Rundgang durch das Loft mit Alina, Foto: rbb
    rbb

    Rundgang im Loft mit Alina

    Wie lebt es sich eigentlich in einem Loft? Alina führt Dich rum.

    Pärcheninterview: Yusuf und Lili, Foto: rbb
    rbb

    Was wissen Lili und Yusuf voneinander?

    Seit einer Woche drehen und leben Lili und Yusuf miteinander. Wie gut haben sie sich kennengelernt?

    Pärcheninterview: Hannes und Alina, Foto: rbb
    rbb

    Was wissen Alina und Hannes voneinander?

    Seit einer Woche drehen und leben Alina und Hannes miteinander. Wie gut haben sie sich kennengelernt?

    Yusuf als Cem im Video Anti-Freundes-Rap, Foto: rbb
    rbb

    Anti-Liebes-Rap

    In den drei Kurzfilmen ist Yusuf in seiner Rolle als Cem ein begeisterter Rapper, aber mit der Liebe kann er gar nichts anfangen - zu sehen und zu hören in seinem "Anti-Liebes-Rap". Wie der Text, die Musik und das Video für den "Anti-Liebes-Rap" entstanden sind, siehst Du in den Folgen: "3. Übung macht den Meister", "5. Küssen wie die Stars!" und "7. Der HipHop-Held".

    Tim um Mina in einer Stummfilmszene, Foto: DOKfilm/ rbb
    rbb

    Stummes Drama

    In einer Schlosskulisse im Filmpark Babelsberg spielen Tim und Mina nach alter Stummfilmtradition eine Szene voller Herzschmerz ganz ohne Worte und in historischen Kostümen.