Mina und Tim , Foto: rbb
rbb
Bild: rbb

- 3. Film

Hier kannst Du Dir den dritten Kurzfilm über die sechs Freunde und das Drehbuch anschauen.

Drehbuch:

1 INNEN/TAG/BERLIN – GREEN SCREEN
Das Logo wird eingeblendet. Cem kommt so ins Bild, dass durch seine Bewegung das Logo rausgeschoben oder verdeckt wird. Er spricht in die Kamera.
      

CEM
Hey, hier ist Cem mal wieder . . .

2 RECAP: POSTPRODUKTION
Montage auf Hip Hop Beats. Zusammenschnitt von Portrait-Sequenzen und Fotos aus Film 1: Die Clique in einer spaßigen Gruppenaktion sowie in der neuen Paarkonstellation (Tobi und Lea küssend). Angelina formt aus ihren Händen ein Herz in die Kamera. Chris beim Basketball spielen, Laura beim Fotografieren und Cem beim Rappen / Posieren.
     

CEM (OFF)
. . . und die hier brauch ich Euch ja kaum noch vorzustellen
. . . Tobi und Lea,
. . . Angelina . . .
. . . Chris . . .
. . . Laura . . .
. . . und ich.

3 RECAP: POSTPRODUKTION
Montage auf Hip Hop Beats. Die Clique beim Rumalbern im Park am Gleisdreieck (aus Film 1)

CEM (OFF)
. . . Im letzten Sommer war'n wir alle noch "Best Friends".
Aber dann haben sich Tobi und Lea verknallt…

4 FOTOSTRECKE / Standbilder aus bereits für Film 2 gedrehtem Material
Flashback in Szenen aus Film 2: Tobi und Lea knutschen. Chris flirtet mit den beiden Mädchen vom Basketball-Court, Laura und Angelina schauen dem Jungen vom Spielplatz hinterher.

CEM (OFF)
. . . und auf einmal waren auch alle anderen
entweder wie wild am Flirten . . .

Flashback in Szenen aus Film 2: Maike und Luisa flirten mit Tobi und Chris. Die irritierten Reaktionen von Lea.

CEM (OFF)
. . . oder tierisch eifersüchtig.
Unsere Gang war voll "liebes-infiziert", kurz vor der Auflösung.

5 AUSSEN / TAG / BERLIN / SPRAYER-AREAL
Lea sprayt angespannt an einer Wand herum, Laura macht parallel Fotos davon.

LEA
Ich weiß echt nich, warum Chris da neulich die beiden zum Chillen eingeladen hat.

5 AUSSEN / TAG / BERLIN / SPRAYER-AREAL (cont.)

LAURA
Hm, ich schätz ma . . .  um mich zu provozieren?

LEA (irrtiert)
Bitte? Dich?                                      

LAURA (achselzuckend)
Naja, er hat's ja auch lang genug probiert bei mir.

LEA (ungläubig)
. . . Chris? Bei Dir?

LAURA (achselzuckend)
Ja, wochenlang. Mit allen Schikanen…

6 AUSSEN / TAG /BERLIN – STRANDBAD
Clippiger Zusammenschnitt. Chris versucht Laura mit den wirklich dümmsten Anmachsprüchen aller Zeiten von sich zu überzeugen. Vergebens, wie Lauras Reaktionen zeigen. Die letzte Einstellung zeigt, wie Chris so aufdringlich wie tölpelhaft versucht, Laura aufs Ohr zu küssen. Sie knallt ihm eine.

7 AUSSEN / TAG / BERLIN / SPRAYER-AREAL
Lea und Laura sitzen inzwischen auf einer Bank o.ä. vor dem Sprayer-Areal

LEA
. . . und warum haste nie was davon erzählt?

LAURA (abwinkend)
Is schon ewig her.  

Sollen sich doch "Maike und Luiiisa" jetzt um ihn kümmern.

LEA (sauer)
Von wegen, ey. Die flirten wie irre mit Tobi! Wie die ihn angaffen!

LAURA (beschwichtigend)
Ach naja . . . Haste schon mal mit Tobi drüber geredet?

LEA (etwas leiser)
Nee.

LAURA
Würd ich an Deiner Stelle mal machen.
Ihr seid doch nen Super-Team.

Lea schaut Laura an. Die Anspannung fällt ab. Sie lächelt und lehnt sich nachdenklich an Laura.

8 AUSSEN / TAG / BERLIN – STRANDBAD
Eine Nummer auf einem Smartphone wird getippt. Lea nimmt das Telefon ans Ohr. Sie ist auf dem Weg zum See. Offenbar springt am anderen Ende der Leitung sofort die Mailbox an.

LEA
Hey, ich bin's. Ich wollt Dir nur sagen, ich bin in 'ner Minute da.
Bis gleich.

Lea beendet das Telefonat und biegt um die Ecke. Plötzlich gefriert ihr Gesicht. Wir sehen aus ihrer Perspektive Tobi zusammen mit Maike und Luisa im Sand sitzen. Alle drei haben Badeklamotten an. Tobi spielt ihnen etwas auf der Gitarre vor – „ihr Lied“. Lea kann es kaum fassen. Die drei scheinen sich gut zu amüsieren. Wütend läuft Lea auf die Gruppe zu.

LEA (eisig)
Sind wir jetzt zu viert verabredet, oder was?                                                          

TOBI (ertappt)
Lea . . . Hi . . . Maike und Luisa warn grad zufällig hier und . . .

LEA
. . . ach, und da haste ihnen "rein zufällig" mal unser Lied vorgespielt?

TOBI
Was? Nee, also, das is ganz anders . . .

LEA
Ja, klar . . .

Den Tränen nah stapft Lea davon und lässt Tobi bedröppelt stehen.

CEM (OFF)
Krass, oder? Ich sag’s ja: Liebe is Scheiße.

9 INNEN / TAG / BERLIN – WG
Lea und Tobi machen sich gegenseitig Vorwürfe und streiten.

CEM (OFF)
Allein wie die beiden Schluss gemacht haben. Nicht so:

10 INNEN/TAG/POSTDAM –SCHLOSSKULISSE
Dramatisches Stummfilm-Piano, s/w, Stummfilm-Style.

Lea und Tobi liefern sich in altmodischen Kostümen ein Schlussmach-Drama ohne Worte.         

CEM (OFF)
. . . sondern so:

11 INNEN / TAG / BERLIN – WG
Split Screen: Jeweils zwei Nahaufnahmen von Tobis und Leas Armen. Beide radieren sich mit Tintenkiller die Füller-Tätowierungen von ihren Armen.

12 INNEN / TAG / BERLIN – WG
Aufblende. Musikmontage auf melancholische Musik. SloMo.

CEM (OFF)
Das war's.
Ende eines miesen Sommers.

Improvisation der Darsteller: Lea sitzt verheult zusammen mit Laura und Angelina, die sie auf originelle Weise trösten und von ihren dunklen Gedanken ablenken wollen.

13 AUSSEN / TAG / BERLIN – STRANDBAD
Fortsetzung Musikmontage auf SloMo. Tobi zupft nachdenklich seine Gitarre, Chris sitzt daneben und hört ihm gar nicht richtig zu. Plötzlich erblickt er etwas. Chris tippt Tobi an, der ebenfalls von seiner Gitarre aufblickt: Die Mädels. Von denen hat Tobi erst mal genug, er winkt ab und zupft weiter gedankenverloren. Chris winkt dennoch aufgeregt. Im Gegenschnitt sehen wir Maike und Luisa lachend auf Chris  zugehen. Schnitt zurück zu Maike und Luisa.
Zwischen die beiden drängt sich nun ein hübscher Junge in die Mitte.
Die beiden haken sich kichernd bei dem Jungen ein. Das Trio geht lachend an Chris vorbei. Tobi zupft weiter. Abblende.

14 AUSSEN/TAG/BERLIN - STRANDBAD
Cem sitzt auf einer Bank o.ä. Er hat Kopfhörer auf und hört offenbar seinen eigenen Song. Er nickt mit dem Kopf und kritzelt etwas in einen Block. Da tippt ihm jemand auf die Schulter. Angelina. Cem schaut überrascht.

CEM
Angelina! Was geht? Alles klar?

ANGELINA
Ja, so weit . . . Lang nich gesehn!

CEM
Hm, hatte halt kein Bock mehr auf das ganze Drama.
Mach ich eben mein eigenen Kram.

ANGELINA
Was fürn Kram?

CEM
Sitz grad an n paar neuen Texten, fürn Auftritt.

ANGELINA (aufgeregt)
Du hast nen Auftritt? Echt? Wann denn?

14 AUSSEN/TAG/BERLIN – STRANDBAD (cont.)

CEM
Übermorgen im JuKuz.

ANGELINA (begeistert)
Krass! Und haste schon Werbung gemacht?

CEM
Mmmjoah, geht so . . .

ANGELINA
Du willst aber schon, dass Leute kommen, oder?

CEM
Jooh, wär schon nich schlecht…

ANGELINA
Super! Ich helf Dir beim Werbung machen!

Cem will noch etwas erwidern, aber Angelina legt ihm einen Zeigefinger auf die Lippen.

ANGELINA
Keine Widerrede!      

 15 FOTOSTRECKE
In einer kurzen Montage sehen wir, wie Angelina zusammen mit Laura und Lea einen Flyer für Cems Auftritt gestalten, diesen kopieren und auf der Straße an Leute verteilen. 
                         

16 INNEN / NACHT/ BERLIN – JUGENDZENTRUM
Insert: Zwei Tage später. Cem steht auf der kleinen Bühne eines Jugendclubs und trägt zum Playback seinen Anti-Liebes-Song vor. Er rappt wie der Teufel. Der Song endet. Kurze Stille. Im Umschnitt sehen wir, dass das Publikum nicht reagiert. Einer klatscht lahm.

CEM (zum Publikum)                                                                                         
Danke . . . Joh, gleich habt ihrs auch schon geschafft.  Hier kommt mein zweiter Song.

Cem beginnt den zweiten Song. Er ist deutlich smoother als sein Anti-Love-Rap.

CEM
Freunde . . . Ohne Freunde fühl ich mich
. . . wie Toastbrot ohne Butter, wie ne Schraube ohne Mutter
Freunde . . . sind immer für dich da, jeden Tag und jedes Jahr . . .
. . . ganz egal was gestern war . . . Freunde . . .

16 INNEN / NACHT/ BERLIN – JUGENDZENTRUM cont.
Parallel zum Song kommt Cems Clique in den Raum. Offenbar haben sie sich verspätet. Sie stellen sich begeistert vor die Bühne. Doch dann entkrampft Tobi die Stimmung, lächelt Lea zu, sie lächelt zurück und sie geben sich ein High 5. Cem kann es kaum glauben, dass alle Freunde wie früher versammelt sind und lächelt. Angelina lächelt ihn an.   
           

CEM (OFF)
Und auf einmal war alles wieder früher . . .

Cem schaut zurück zu Angelina. Angelina hält den Blick, lächelt immer noch. Die Musik pumpt weiter.

CEM (OFF)
. . . fast . . .

Cem lächelt zurück.  
Angelina kommt auf die Bühne und begleitet Cem bei den letzten Zeilen seines Raps mit einem zweiten Mikrofon (Backup Rapper). Danach geht sie zu Cem und gibt ihm einen Kuss. Das Publikum johlt. Das Bild friert mit den beiden ein.

CEM (OFF)
Krass, ey!

Schluss-Ton der Musik und Abblende. Abspann.

Die beiden anderen Kurzfilme

RSS-Feed
  • Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    - 1. Film

    In 14 Tagen haben Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili drei Kurzfilme produziert. Sie schlüpfen in die Rollen von sechs Freunden. Als sich zwei von ihnen plötzlich ineinander verknallen, ist die Aufregung groß. Hier kannst Du Dir den ersten Kurzfilm und das Drehbuch anschauen.

  • Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    - 2. Film

    Hier kannst Du Dir den zweiten Kurzfilm über die Clique und das Drehbuch anschauen.