Stefanie Schwaiger, Foto: Fabian Friedmann
Bild: rbb

- Stefanie Schwaiger

Stefanie Schwaiger ist Stylistin und zuständig für die Kostüme von Alina, Mina, Lili, Hannes, Tim und Yusuf. Sie achtet darauf, dass die Kleidung zur Rolle und zur Filmszene passt.

 

Steckbrief

Name:
Stefanie Schwaiger

Alter:
25

Sternzeichen:
Waage

Wie würdest Du Dich in fünf Worten beschreiben:
Ich würde mich als humorvoll, einfühlsam, und kreativ einschätzen, kann aber auch sehr nachdenklich und tiefgründig sein. Ich bin ein ehrgeiziger und zielgerichteter Mensch und verfolge meine Träume. Bei anderen Menschen gefällt mir, wenn sie Spaß an dem haben, was sie machen. So ist man authentisch.

Beruf:
Stylistin und Art Direktorin, dazu arbeite ich auch als Stil- und Typberaterin, Kostüm- und Modedesignerin.

Wie kommt man in so jungen Jahren zu so einem Job:
Es hat sich entwickelt. Ich habe in Österreich mein Abitur an einer Modeschule gemacht, bin dann für ein Praktikum nach München gezogen und habe dort im Bereich Graphic Design gearbeitet – viel Erfahrungen gesammelt und Kontakte geknüpft. Danach wollte ich mehr in Richtung Mode und so kam es, das mich eine befreundete Make-up Artistin einem Stylisten vorstellte, dem ich assistieren durfte. Nach und nach habe ich meine eigenen Projekte gemacht und so mein Portfolio aufgebaut, mir eine Agentur gesucht und mein Ziel immer weiter verfolgt. Mittlerweile bin ich in München und auch in Berlin vertreten.
Fazit: Wenn man sich etwas von Herzen wirklich wünscht, das liebt was man tut, an den richtigen Weg glaubt und vertraut, dafür arbeitet, dann passiert es auch – oft schneller als gedacht.

Deine Vorbilder oder Lieblingsschauspieler: 
Es gibt viele Persönlichkeiten, die ich toll finde. Spannend war, als ich vor einigen Jahren Little Dragon, eine Band die ich sehr mag, für ein Magazin betreuen und stylen durfte.

Dein schönstes Erlebnis als Stylistin/ Ausstatterin:
Jeder Job ist einzigartig. Vor jedem Projekt bin ich ein bisschen aufgeregt. Von daher gibt es nicht DAS schönste Projekt. Ich liebe das, was ich mache. Schöne Jobs sind die, die ich mit Freude und Liebe mache, eine gute Zeit mit dem Team habe und dabei mein Talent nutzen und einsetzen kann. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu lernen. Das macht meinen Beruf so abwechslungsreich und aufregend. Dafür bin ich sehr dankbar.

Deine größte Herausforderung:
Logistisch alles unter einen Hut zu bekommen. Als Stylist hat man so viele Baustellen gleichzeitig. Hätte ich mein Notizbuch - mein zweites Hirn - nicht, dann würde ich den Überblick verlieren. Für mich ist es wichtig organisiert zu sein.

Deine große Liebe:
Bewegung, Reisen und Natur machen mich glücklich, deshalb treibe ich viel Sport. Ich liebe Yoga und fahre privat sehr gerne in die Berge und ans Meer. Dort sammle ich die Kraft für neue Aufgaben und finde Inspiration. Für mich ist es wichtig, alle Eindrücke in der Ruhe und Stille auf mich wirken zu lassen – gerade weil ich beruflich viel unterwegs bin. Mich findet man aber auch auf Ausstellungen und in Museen, ich interessiere mich sehr für Kunst und Kultur und tauche dabei gern in andere Welten und Zeiten ein.

Fünf Stylingtipps von Stefanie Schwaiger

1. Ein Trend ist das, was man gerne trägt.

2. Man sollte sich nicht verkleiden, sondern mit der Mode spielen.

3. Verkaufe dich nicht als jemand, der du nicht bist.

4. Man muss sich wohl fühlen!

5. Es gibt immer Alternativen.

 

Mehr Infos im Web

Infos über Stefanie Schwaiger

Website: dasauge.de
Website: perfectprops.de

Mehr zu Stefanie Schwaiger

RSS-Feed