Weitere Film aus der Serie Bilderbuch Berlin Brandenburg

Archivbild: Die Stadtbrücke verbindet die Städte Frankfurt/Oder und Slubice, Polen. (Quelle: imago images/Jürgen Ritter)
imago images/Jürgen Ritter

Bilderbuch · Frankfurt (Oder)

Optisch eine Stadt voller Gegensätze: Plattenbauten wetteifern mit prächtiger Backsteingotik, heruntergekommene Industrie-Ruinen mit liebevoll restaurierten Altbauten. Und das alles ist eingebettet in die wunderschöne Flusslandschaft der Oder. Der Film erzählt von einer Grenzstadt im Spannungsfeld zwischen Erneuerung, Geschichte und gelebtem Europa.

Der Karpfenteich im Treptower Park © rbb/Petra Dorrmann
rbb/Petra Dorrmann

Bilderbuch · Berlin-Treptow

Viel Grün, viel Wasser und stellenweise rauer Charme – das ist Berlin-Treptow. Wo früher Industrie war, gibt es heute auf den Brachen viel Freiraum für eine junge, urbane Szene.

Panorama von Wilmersdorf (Bild: rbb)
rbb Presse & Information
44 min | UT

Bilderbuch: Berlin-Wilmersdorf

Der Bezirk zwischen Ku'Damm und Breitenbachplatz gilt als grün, beschaulich und betucht - gutes, altes West-Berlin! Inzwischen jedoch kündigt sich spannende Veränderung an: Wilmersdorf erfindet sich neu.

Sonnenaufgang am Wandlitzsee (Bild: rbb)
rbb Presse & Information
44 min | UT

Bilderbuch: Rund um den Wandlitzsee

Die Seen-Landschaft rund um den Wandlitzsee - nordöstlich von Berlin - zieht seit mehr als hundert Jahren erholungssuchende Berliner in ihren Bann. Kaum sitzt man in der Heidekrautbahn, schon ist man der trubeligen Großstadt entflohen. Einfach schön ist es da. So viel Wald. So viele Seen. Und so viel Ruhe – wenn man Glück hat ...

Liepnitzsee, Quelle: imago images / Michael Handelmann
imago images / Michael Handelmann
43 min | UT

Bilderbuch - Der Barnim

Der Barnim im Nordosten Brandenburgs gilt als der große Balkon Berlins: eine Landschaft mit stattlichen Hügeln, mächtigen Tälern und unzähligen Seen, umsäumt von Buchenwäldern, die zum Weltnaturerbe gehören. Ein Kleinod, das überrascht.

Bilderbuch: Der Hohe Fläming

Der Hohe Fläming ist das kleinste Mittelgebirge Deutschlands - behaupten die Bewohner halb stolz und halb ironisch. Der Film erzählt von einer Region im Wandel, einer einmaligen Landschaft mit stattlichen Burgen und noch stattlicheren Vögeln.