Zurück Weiter
  • Knietzsche mit Junge
    Fotolia 102546829

    "Aktion Schulstunde": Arbeit und Geld – Arbeit und Sinn – Arbeit und Alltag

    Begleitend zur ARD-Themenwoche 2016 "Zukunft der Arbeit" präsentiert die "Aktion Schulstunde" wieder mit Filmen, Audios und Projektideen umfassende Unterrichtsmaterialien für den Schulunterricht. Zum Schlauwerden, Nachdenken und gemeinsamen Erleben. Ein spannendes, wachsendes und bleibendes Angebot zum Herunterladen. Fächerübergreifend und für den inklusiven Unterricht. Schwerpunktmäßig konzipiert für Kinder der 3. bis 6. Klasse. Viele Ideen lassen sich auch im Hort umsetzen.  

  • Historische Fabrik
    fotolia 49676324

    Geschichte der Arbeit

    Die Art der Arbeit und ihre Bedeutung verändert sich stetig. Früher diente Arbeit meist der Selbstversorgung und war körperlich hart. Heute arbeiten viele Menschen am Computer. In der Industrialisierung wurden aus Bauern Arbeiter. Rechte mussten erkämpft werden. Heute ist Arbeit international. Was verrät der Blick in die Geschichte?

  • Kinder in Berufskleidung
    iStock 61214546

    Das große Berufe-Karussell

    Welche Berufe gibt es eigentlich? Und was macht man genau in welchem Job? Doch mal interessant, die Großen zu befragen, was sie machen, was sie dafür lernen mussten und was ihnen an ihrer Arbeit gefällt. Und wer weiß - vielleicht kriegt man so eine Idee für den eigenen Traumberuf.

  • Quelle: Fotolia
    Fotolia 52987437

    Wenn Talent zum Beruf wird!

    Schön, wenn man einen Job findet, der einem entspricht. Was man gut kann, macht Spaß und ist weniger anstrengend. Wer sein Talent zum Beruf machen kann, hat Glück. Aber wie findet man raus, was in einem steckt? Wie kann man sich mit anderen gut ergänzen? Und was kann man von Vorbildern lernen?

  • Müllmänner
    iStock 40971630

    Arbeit und Sinn

    Klar muss man Geld verdienen, damit man sich eine Wohnung, sein Essen, seine Kleidung leisten kann. Aber Geld alleine macht auch nicht glücklich. Es kann sehr befriedigend sein, wenn man mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft leisten kann – wie in einem Freiwilligem Sozialen Jahr oder in einem für alle wichtigen Job – ob als Müllmann oder Krankenschwester.

  • Kind und Geld
    fotolia 69929588

    Geld regiert die Welt?

    Natürlich muss man für sein Auskommen Geld verdienen. Aber wie viel Geld braucht man für sich, um gut und zufrieden leben zu können? Da lohnt mal ein Nachdenken darüber, was man für Geld nicht kaufen kann, ob man sich – wenn man sehr reich wäre - wirklich ein Leben ohne Arbeit vorstellen kann oder was ein Gehalt fair macht!

  • Kinderarbeit

    Kinderarbeit weltweit

    Es gibt viele arme Länder, in denen Kinder hart arbeiten müssen, um zum Familieneinkommen beizutragen: ob auf dem Feld oder in der Fabrik. Sie machen Arbeiten, für die sie viel zu jung sind. Wer deshalb nicht zur Schule gehen kann, hat auch als Erwachsener keine Chancen. Eine fröhliche Kindheit sieht anders aus! Was können wir dagegen tun?

  • Spaziergang am Strand
    fotolia 95598591

    Entpannt doch mal!

    Arbeit kann ganz schön stressen. Wenn die Arbeit zu viel ist, die Kollegen nicht nett sind oder der Chef zu streng ist. Arbeit und Familie – auch oft schwer unter einen Hut zu kriegen. Manche Menschen treten bewusst kürzer. Sie arbeiten weniger, um mehr freie Zeit zu haben. Übungen zum Entspannen tun großen wie kleinen Menschen gut.

Arbeit und Geld - Arbeit und Sinn - Arbeit und Alltag

Arbeit ist ein Teil unseres Lebens. Ohne sie kann eine Gesellschaft nicht existieren. Arbeit sichert materielle Existenz und kann Zufriedenheit schaffen. Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Arbeit ist das Salz des Lebens. Sie gibt dem Leben Geschmack."

Aber Arbeit  hat auch Schattenseiten. Dann, wenn Arbeit stresst und das Familienleben stark beeinflusst, wenn sie ungerecht verteilt ist oder wenn Ängste vor Arbeitslosigkeit überwiegen.

Der kleine Philosoph Knietzsche fragt sich in der "Aktion Schulstunde", ob und wie Arbeit glücklich macht und wie man seine eigenen Talente entdeckt. "Denn wenn man seine Arbeit nicht mag, kann sie einem ganz schön das Leben versalzen." Dabei macht er sich so seine Gedanken darüber, warum einige Menschen sehr viel weniger verdienen als andere und was nun wichtiger ist: viel Geld zu verdienen oder eine sinnvolle Arbeit zu haben?

Anlässlich der ARD-Themenwoche 2016 "Zukunft der Arbeit" laden wir dazu ein, sich im Unterricht mit dem facettenreichen Thema Arbeit zu beschäftigen. Denn was und wie ich gerne arbeiten möchte, ist eine wichtige Frage der Lebensgestaltung.  Suchen Sie mit den Kindern Antworten auf spannende Fragen.

Wir wünschen Ihnen erkenntnisreiche, fröhliche und kreative Schulstunden!   

Die "Aktion Schulstunde"-Angebote zu den ARD-Themenwochen "Tod", "Glück", "Toleranz" und "Heimat" sind ebenfalls weiter online verfügbar.

Filme, Audios, Unterrichtsmaterialien, Projektideen

Arbeit und Geld Material (Quelle: rbb)
rbb

Arbeit und Geld

Wie hat sich Arbeit im Laufe der Zeit verändert? Wie ist der Zusammenhang zwischen Arbeit und Geld? Seit wann bezahlen die Menschen mit Geld? Und warum müssen Kinder in vielen Teilen der Welt Schwerstarbeit leisten? Auch über das Taschengeld lässt sich diskutieren und darüber, ob es fair ist, dass eine Firmen-Chefin mehr Geld verdient als ein Krankenpfleger.

                                                                        _zum Unterrichtsmaterial

 

Arbeit und Sinn Material (Quelle: rbb)
rbb

Arbeit und Sinn

Nicht immer arbeiten Menschen nur, um Geld zu verdienen. Es gibt unterschiedliche Lebensentwürfe: Viele wollen mit ihrer Arbeit etwas Sinnvolles tun. Manche schaffen es, ihre Talente zum Beruf zu machen. Und es gibt Menschen, für die steht das Geldverdienen nicht im Vordergrund, sondern freie Zeit für andere Dinge des Lebens. Was also macht Arbeit schön?

                                                                       _zum Unterrichtsmaterial

Arbeit und Alltag Material (Quelle: rbb)
rbb

Arbeit und Alltag

Arbeit und Alltag gehören zusammen. Arbeit prägt das Familienleben und verändert sich stetig. Wie also bekommt man Familie und Arbeit unter einen Hut? Was sind wohl die Jobs der Zukunft, wie verändern sich Berufsbilder? Wo erleichtert Technik den Alltag? Und was würde man tun, wenn man so viel Geld hätte, dass man nie mehr arbeiten gehen muss?

                                                                        _zum Unterrichtsmaterial

Informationen für Lehrer, Eltern und Horterzieher

ARD-Themenwoche

Filme

Weiteres Angebot

RSS-Feed