- ARBEIT UND GELD

Arbeit und Geld Material (Quelle: rbb)
rbb

03:06 Min
Knietzsche und das Geld

Manche Leute sagen: "Geld regiert die Welt." Ohne Geld sind viele Dinge unseres Lebens nicht denkbar: einkaufen gehen, Miete bezahlen, mit der Bahn fahren. Deshalb braucht man zum Leben eine bestimmte Summe. Die Höhe ist bei jedem unterschiedlich. Jemand, der eine Villa besitzt, braucht mehr Geld, als einer, der in einer kleinen Hütte lebt. Geld ist der Lohn für unsere Arbeit. Aber der ist nicht immer gerecht verteilt. Deshalb stellt sich irgendwann im Leben die Frage, wie viel Geld man für sich für ein zufriedenes Leben braucht.

Anleitung: Video als Download mit rechter Maustaste anklicken, "Ziel speichern unter" auswählen und speichern.

Download (mp4, 13 MB)

Themengebiet: Arbeit und Geld

Wie hat sich Arbeit im Laufe der Zeit verändert? Wie ist der Zusammenhang zwischen Arbeit und Geld? Seit wann bezahlen die Menschen mit Geld? Und warum müssen Kinder in vielen Teilen der Welt Schwerstarbeit leisten? Auch über das Taschengeld lässt sich diskutieren und darüber, ob es fair ist, dass eine Firmen-Chefin mehr Geld verdient als ein Krankenpfleger.

Die Unterrichtsmaterialien - zum anklicken, ausdrucken und herunterladen

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer