Sofia Bavas, Foto: Easydoesit/ rbb
Bild: rbb

- Sofia Bavas

Die Regisseurin arbeitet bei einer Kreuzberger Musikclip-Firma. Sie dreht mit ihrer Filmcrew und Mina, Alina, Lili, Tim, Yusuf und Hannes drei Kurzfilme zum Thema "Erste Liebe".

Steckbrief

Name:
Sofia Bavas

Sternzeichen:
Krebs

Wie würdest Du Dich in fünf Worten beschreiben:
Fünf Worte sind nicht genug.

Beruf:
Regisseurin

Lieblingsschauspieler:
Jean-Paul Belmondo, Sophia Loren

Dein schönstes Erlebnis:
Mein schönstes Erlebnis hat nichts mit einem Film zu tun. Alle Projekte, die man erlebt und macht, sind ein Erlebnis. Manchmal toll, und man freut sich, sich damit zu beschäftigen, und manchmal weniger toll, und man wünscht sich, sie wären einem nie in den Schoß gefallen. Filmbusiness eben!

Deine größte Herausforderung:
Geduldig zu sein. Die Klappe in den richtigen Momenten aufzumachen und in den richtigen Momenten zu halten.

Deine große Liebe:
Ist größer als der Film.

Fünf Tipps für die Produktion eines Films von der Regisseurin Sofia Bavas

1. Eine gute Idee/ Drehbuch

2. Ein gutes Team. Leute auf die man sich verlassen kann. Die ihre Aufgabe ernst nehmen, einen respektieren und bei der Vision unterstützen.

3. Gelassenheit und Selbstsicherheit - auch wenn mal was schief geht. Nicht die Fassung verlieren, sondern es als Herausforderung ansehen, etwas auch anders machen zu können als zu Beginn geplant.

4. Einen guten Cutter. Der Schnitt ist fast das Wichtigste beim Film.

5. Steck dein Herz in deinen Film/ deine Arbeit, aber werde nicht zum Opfer!

Mehr von Sofia Bavas

RSS-Feed
  • Regisseurin Sofia Bavas, Foto: rbb
    rbb

    - Sofia Bavas: Wie war die Arbeit bei "verknallt & abgedreht"?

    Die Regisseurin Sofia Bavas hat mit den sechs Jugendlichen drei Kurzfilme zum Thema Liebe gedreht. Wie die Arbeit war, was sie sonst noch macht und weitere Fragen beantwortet sie im Interview.

  • Regisseurin Sofia Bavas, Foto: DOKfilm/ rbb
    rbb

    - Sofia Bavas: Liebe ist . . .

    Was ist Liebe für die Regisseurin der drei Kurzfilme?

  • Das Büro, Foto: DOKfilm/ rbb
    rbb

    - Produktionsfirma der Kurzfilme

    Die Kreuzberger Firma hat schon Musikclips für Popstars wie Marteria, Tim Bendzko oder Seeed gedreht. Die Regisseurin Sofia Bavas dreht mit ihrer Crew die drei Kurzfilme für "verknallt & abgedreht".

  • Sofia Bavas, Foto: Easydoesit/ rbb
    rbb

    - Bei der Produktionsfirma der Kurzfilme

    Gleich am ersten Tag geht es für Tim, Mina, Lili, Hannes, Alina und Yusuf zur Produktionsfirma in Kreuzberg, die die drei Kurzfilme produzieren wird. Dort erwarten sie die Regisseurin Sofia Bavas und ihre Filmcrew.

  • Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    - 1. Film

    In 14 Tagen haben Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili drei Kurzfilme produziert. Sie schlüpfen in die Rollen von sechs Freunden. Als sich zwei von ihnen plötzlich ineinander verknallen, ist die Aufregung groß. Hier kannst Du Dir den ersten Kurzfilm und das Drehbuch anschauen.

  • Alina, Mina, Hannes, Yusuf, Tim und Lili, Foto: rbb
    rbb

    - 2. Film

    Hier kannst Du Dir den zweiten Kurzfilm über die Clique und das Drehbuch anschauen.

  • Mina und Tim , Foto: rbb
    rbb

    - 3. Film

    Hier kannst Du Dir den dritten Kurzfilm über die sechs Freunde und das Drehbuch anschauen.