vorgestellt Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Heimat für Kinder - Vorgestellt: Marina Wesche

Sie betreibt ein Café in Ribbeck und schreibt Bücher für Kinder. Ihnen will sie die Heimat näher bringen und so dreht sich vieles in ihrem Buch „Greta und die Birnentiere“ um... Birnen, ist doch klar. In unserer gemeinsamen Serie mit der Landeswelle Antenne Brandenburg stellen wir die Autorin, die bereits ihr nächstes Werk veröffentlicht hat, vor.

 

Nachwuchsjournalist in Eigenregie - Vorgestellt: Malte Stoppok

Erst 13 Jahre alt und schon Feuer und Flamme für den Journalismus ist Malte Stoppok. Vor zwei Jahren begann er seine eigenen Nachrichtensendungen zu produzieren. Mit viel Kreativität und Tüftlerehrgeiz. Nicht nur Recherche ist nötig, sondern auch eine – teilweise selbst gebaute – technische Ausstattung, um regelmäßig auf Sendung zu gehen.

Niederländische Chocolatiere in Wittenberge - Vorgestellt: Heidi Mooi

Belgische Pralinen sind Delikatessen für besondere Anlässe. Noch einzigartiger werden sie wohl, wenn sie von einer Niederländerin in Brandenburg hergestellt werden: Heidi Mooi zaubert die kleinen süßen Kunstwerke seit elf Jahren in ihrer „Chocolaterie Albertje“ in Wittenberge. Brandenburg Aktuell hat sie dort besucht.

Vorgestellt - Vorgestellt: Azubi Hannes Heinz

Eigentlich hatte Hannes Heinz nach dem Abitur ein Lehramtsstudium in Jena begonnen. Doch dann kam alles anders. Der heute 23-Jährige traf im März 2017 bei einer Potsdamer Karrieremesse auf seinen zukünftigen Ausbildungsbetrieb, die Breman Havelland Installationstechnik GmbH aus Werder/ Havel. Jetzt ist Hannes Heinz Azubi des Monats Mai. Wir stellen ihn vor.

Bad Wilsnacks junge Pfarrerin - Vorgestellt: Anna Trapp

Seit rund 3 Jahren ist Anna Trapp Pfarrerin der evangelischen Wunderblutkirche in Bad Wilsnack und brachte frischen Wind in die Kirchengemeinde. Die unkonventionellen Predigten der 33-jährigen kommen gut an. Und auch ihre Frau engagiert sich für die Menschen in der Prignitz, als Seelsorgerin in Pritzwalk.

Elmo Schröder - Vorgestellt:

Mit den Fahrgeräuschen ist er groß geworden. Der Hennigsdorfer Elmo Schröder ist Sportleiter vom Speedway-Team Wolfslake. Er will dem Motorradrennen auf abgesperrten Ovalbahnen wieder zum alten Glanz verhelfen. Wir fragen ihn, wie er seine ehrgeizigen Ziele umsetzen will und warum sein Herz dem Speedway-Rennen gehört?

 

Rolf Weißgerber - Unser Vorgestellt

Heute stellen wir Ihnen einen Neu-Uckermärker vor: Rolf Weißgerber. Er ist kein typisch Zugereister. Er war Sozialarbeiter, stand als Puppenspieler vor Publikum und suchte dafür eine Bühne. Die fand er in Brüssow in einer alten Gaststätte. Beim Kintopp ist er bis heute geblieben. Anspruchsvolle Filmkunst auf dem Dorf gibt es hier seit 17 Jahren.