- FILME DER AKTION SCHULSTUNDE

Filme zum herunterladen

Knietzsche und der Glaube
rbb

3.00 Min - Knietzsche und der Glaube

Manche Leute sagen: "Glaube kann Berge versetzen". Wer von etwas überzeugt ist, das man nicht sehen oder anfassen kann, der glaubt. Menschen glauben an unterschiedliche Dinge und manche wollen andere Menschen von ihrem Glauben überzeugen. Man kann an einen Gott, den Osterhasen oder Zauberer glauben – alles ist erlaubt. Am besten ist es jedoch, wenn man zuerst an sich selbst glaubt. Dann ist man stark genug, um sich von niemandem einen Glauben aufschwatzen zu lassen.

Download (mp4, 12 MB)
Knietzsche und die Religion
rbb

3.06 Min - Knietzsche und die Religion

Manche Leute sagen: "Zusammen ist man weniger allein". Auch wenn jeder Mensch ein Individuum ist, lebt er nicht gern allein. Manchmal finden Menschen zusammen, weil sie der Glaube an gemeinsame Rituale verbindet. Formulieren diese Menschen Regeln, Bekenntnisse oder finden gemeinsame Treffpunkte, kann daraus eine Religion entstehen. Wie in einer Herde gibt es einen Anführer. Er bringt den anderen die Regeln bei. Religion kann Orientierung geben und macht das Leben damit für viele Menschen leichter. 

Download (mp4, 12 MB)
Knietzsche und der Aberglaube
rbb

3.00 Min - Knietzsche und der Aberglaube

Manche Leute sagen: "Ich wünsche dir Hals- und Beinbruch". Das meinen sie natürlich nicht wortwörtlich. Sondern damit wünscht man Menschen für die Erledigung schwieriger Jobs oder für komplizierte Entscheidungen viel Glück. Aberglaube gibt es schon lange. Oft hat er einen wahren Hintergrund. Aberglaube hat immer eine Absicht und meistens ist das Glück. Man knüpft gute Gedanken, besondere Gegenstände oder Gewohnheiten an eine schwierige Herausforderung und wenn diese dann für einen gut ausgeht, dann schreibt man diesen Dingen besondere Fähigkeiten zu und glaubt an einen Zusammenhang.

Download (mp4, 12 MB)

Filme zum ansehen

rbb Presse & Information

29.18 Min - Mit Kopftuch und Diplom

Dina El Omari ist gebürtige Westfälin, trägt Kopftuch und arbeitet als Wissenschaftlerin an der Universität Münster an einer zeitgemäßen Koranauslegung; im Zentrum stehen dabei gleiche Rechte für Frauen und Männer. Aber wie kann eine junge Frau ihren Glauben selbstbewusst leben, wenn sich gleichzeitig 'Glaubensbrüder' auf Suren im Koran beziehen, um terroristische Angriffe zu rechtfertigen?

Fünf Freunde große Klappe, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

29.35 Min - Fünf Freunde - Große Klappe

Fünf Freunde, die zusammen ein satirisches Youtube‑Format machen. Ihre Filme behandeln brennende Themen in der Gesellschaft: Islam‑ und Fremdenfeindlichkeit. Gerade in Zeiten, in denen das Gegeneinander der Religionen sehr in den Vordergrund geraten ist, wollen sie zeigen, dass es anders geht. Mit Humor.

Malik (Quelle: rbb)
rbb

4.30 Min - Hallo Glaube! Malik und das House of One

Noch ist es eine Vision – das "House of One". Drei große Weltreligionen sollen in Berlin gemeinsam in ein Haus ziehen: eine Kirche, eine Moschee und eine Synagoge. Kann das funktionieren? Der Berliner Junge Malik gehört zwar keiner Religion an, findet die Idee aber super. Er begibt sich auf Spurensuche und trifft einen Pfarrer, einen Rabbi und einen Imam. Alle drei befragt Malik nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der einzelnen Religionen. Und am Ende stellt er fest, dass die Religionen gar nicht so weit voneinander entfernt sind – ein wunderbares Fundament für das "House of One".

Chalange beim Singen (Quelle: rbb)
rbb

4.47 Min - Hallo Glaube! Chalange singt Gospel in New York

New York ist eine der spannendsten Metropolen der Welt. "Gospel for Teens" ist ein Projekt im Stadtteil Harlem, bei dem Kindern und Jugendlichen die Gospel Musik nahe gebracht wird. Gospel ist eine bestimmte Art zu singen und gleichzeitig Gott zu feiern. Die 14-jährige Chalange – von allen nur CC genannt – gehört zu diesem Chor. CC glaubt daran, dass ihr Talent zu singen ein Geschenk ist, das sie von Gott bekommen hat. Deshalb träumt sie davon, einmal auf einer großen Bühne zu singen und Dankbarkeit zu zeigen.