Ulrike Liedtke (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb Download (mp4, 20 MB)

- Ulrike Liedtke (SPD)

In ihrer Rede betonte die Landtagspräsidentin, der 9. November sei ein "Datum der Hoffnung und des Schreckens". Ihn als "Schicksalstag der Deutschen" zu bezeichnen, werde der Geschichte jedoch nicht gerecht. Die Ereignisse des 9. November seien kein Schicksal, weil sie von Menschen bestimmt gewesen seien.