Daniel Freiherr von Lützow vs. Sebastian Walter (Quelle: rbb)
Download (mp4, 40 MB)

- Daniel Freiherr von Lützow (AfD) vs. Sebastian Walter (Die Linke)

Von Lützow wirft in einer Kurzintervention dem Linken-Fraktionsvorsitzenden Walter eine Instrumentalisierung der Anschläge von Hanau vor. Darüber hinaus würden AfD-Mitglieder ständig als Nazis dargestellt. Er verweist darauf, dass er einen Eid auf die Verfassung geschworen habe und "ganz normaler Arbeiter" sei. Walter wirft von Lützow "Eidbruch" vor, denn er frage sich, was dieser dann in der AfD mache. Die AfD habe das Ziel, die "Basis dieser Demokratie" zu zerstören. Es sei seine Pflicht gegenüber den Opfern von Hanau, dem Hass und der Hetze der AfD zu widersprechen.