rbb Young Reporter zur ARD Themenwoche 2022

Collage: Junge Frau mit Papp-Monitor und Schrift "Wir machen (Sende-)Platz für dich. rbb Young Reporter - Deine Story; Quelle: Collage rbb unter Verwendung des lizenzfreien Bildes 700712049 von Getty Images
Collage rbb des lizenzfreien Bildes 700712049 von Getty Images

Wir machen Sendeplatz für dich - im Fernsehen, Radio oder bei Social Media - Noch keinen Plan für die Herbstferien? Werde ein rbb young reporter!

Du bist zwischen 14 und 18 Jahren alt und lebst in Berlin? Oder in Brandenburg? Wir wollen deine Geschichte hören und fragen zur ARD-Themenwoche 2022 im November:
Was verbindet dich mit anderen?
Wo sind deine local heroes zu finden?
Wer ist dein safe space?
Deine Story im Fernsehen, Radio oder auf Social Media klingt spannend? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!
Bewirb dich hier als rbb young reporter!

Mottobild für Quiz: zibb - Spiel mit (Colourbox)
Colourbox

- Wie läuft’s ab?

Bewirb dich bis 10. Juli mit deiner Idee bei uns. Du kannst diese als kurzes Video, Sprachaufnahme oder in Form eines Textes bei uns einreichen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist erhältst du eine Rückmeldung von uns. Bei einer Zusage solltest du dir deine Herbstferien (24.10. bis 05.11.) für die rbb young reporter freihalten. Mehr Infos

Hier entsteht dein Beitrag...

RSS-Feed

Projektredaktion 2022

Philipp Gerstner; Bild: rbb
rbb

Philipp Gerstner

Philipp arbeitet als Videojournalist und Reporter im rbb und ist seit mehr als sieben Jahre dabei. In dieser Zeit war er sowohl für die aktuellen Nachrichtenmagazine tätig als auch für die Sportredaktion und das Verbrauchermagazin "Supermarkt". "Mich interessieren vor allem die Geschichten, die während des spannenden Lebens in unserer Region passieren. Ich lasse mich aber auch sehr von Kunst und Kultur begeistern und von neuen Technologien. Als Journalist liebe ich die Abwechslung und das Abenteuer, vor die mich der Beruf jeden Tag aufs Neue stellt."

Projektredaktion 2022

Mara Nolte, Bild: privat
privat

Mara Nolte

Seit sieben Jahren arbeitet Mara Nolte als Reporterin und Redakteurin in Berlin. Sie ist oft am Newsdesk der digitalen Nachrichtenmarke rbb24 zu finden, wo sie über Themen entscheidet und die Arbeit und Texte der Autor:innen koordiniert. Sonst ist sie in Berlin und Brandenburg als Reporterin und Autorin unterwegs. Nach Stationen beim Fernsehen hat es ihr nun vor allem die Video-Produktion für Social Media angetan. Ob schnell und "dreckig" mit dem iPhone auf der Demo oder "Hochglanz" für YouTube.

 

Gut zu wissen...

Junge Frau im Bild und Schrift: "Was ist eine gute Story?" - rbb Young Reporter; Quelle: rbb
rbb
1 min

Drei Tipps für eine gute Story!

Junger Mann und Schrift im Bild: "Wie führst du ein Interview?" - rbb Young Reporter (Quelle: rbb)
rbb
2 min

Fünf Dinge, die du bei einem Interview beachten solltest!

Hier bekommst du Kniffe und Tricks!

Junge Frau und Schrift im Bild: "Wie drehst du deine Story?" - rbb Young Reporter (Quelle: rbb)
rbb
1 min

Mit diesen Tipps hast du den Dreh raus!

Recherche; Bild: rbb
rbb
1 min

Recherche: Informationen sammeln, filtern und auswerten. Wo und wie erfahrt ihr hier.

Fakes im Netz; Bild: rbb
rbb
2 min

Fake News - Fünf Tipps, wie du sie erkennen kannst.

Pressefreiheit; Bild rbb
rbb
1 min

Eine freie Presse lässt sich nicht den Mund verbieten und ist wichtig für eine freie Gesellschaft.

rbb young reporter 2021

Collage: Junge Frau mit Papp-Monitor und Schrift "Wir machen (Sende-)Platz für dich. rbb Young Reporter - Deine Story; Quelle: Collage rbb unter Verwendung des lizenzfreien Bildes 700712049 von Getty Images
Collage rbb des lizenzfreien Bildes 700712049 von Getty Images

- Stadt.Land.Wandel - Wo ist die Zukunft zu Hause?

Annabell Krohn, Lilli Rutschke und Malte Stoppok, unsere rbb young reporter 2021, waren für die ARD-Themenwoche in Berlin und Brandenburg unterwegs. Nach einer spannenden Workshop-Woche, in der sich alles um Storytelling und journalistisches Handwerkszeug drehte, haben sie in der zweiten Woche ihre Themen umgesetzt. Sie waren bei Fritz, dem Regionalmagazin zibb, beim Inforadio und im Regionalstudio Frankfurt (Oder).

Annabell Krohn; Bild: rbb
rbb

Annabell Krohn, 17 Jahre

Annabell findet Berlin vor allem eins: stressig! Und Stadt-Stress macht auf Dauer krank: Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schizophrenie treten häufiger unter Städtern auf. Daher fragt Annabell auf Inforadio: Wie muss eine gesunde Stadt in Zukunft aussehen?

 

Lilli Rutschke; Bild: rbb
rbb

Lilli Rutschke, 18 Jahre

In Lillis Schule in Frankfurt (Oder) kommen immer mehr Schüler:innen aus Berlin. Die Eltern wollen raus aus der Großstadt. Aber was bedeutet ein Umzug aufs Land für die Jugendlichen? Lilli war im Regionalstudio Frankfurt (Oder) für Brandenburg aktuell unterwegs.

Malte Stoppok; Bild: rbb
rbb

Malte Stoppok, 15 Jahre

Die Jugend hat keine Lust aufs Landleben und zieht in die Stadt. Auch in Maltes Umfeld ist das so. Er fragt nach: Welche Wünsche haben Jugendliche auf dem Land und was kann sie dort halten? Die Antwort ist zu sehen in unserem Regionalmagazin zibb. Und auf Fritz ist er auch zu hören.

 

unsere Beiträge 2021

Junge Frau macht Yoga am Potsdamer Platz
IMAGO / Westend61

Unsere Städte machen uns krank. Was tun?

Wie sich das Leben in der Stadt auf die Psyche auswirkt und wie die Lebensqualität mit einer gesunden Stadtplanung verbessert werden kann, dem ist Annabell Krohn als rbb young reporter 2021 für Inforadio nachgegangen.

Landflucht in Brandenburg

Malte Stoppok ist rbb young reporter. Der 15-Jährige hat sich für zibb nach Mittenwalde aufgemacht, um der Frage nachzugehen, warum immer mehr Jugendliche dem Land den Rücken kehren und in die Städte ziehen wollen. Und natürlich möchte er auch wissen, was passieren müsste, damit sich dieser Trend verlangsamt.

 

Projektredaktion 2021

Franziska Schmalbach; Bild: Franziska Schmalbach
Franziska Schmalbach

Franziska Schmalbach

Franziska Schmalbach arbeitet als Reporterin und Redakteurin bei Fritz, der jungen Digitalmarke des rbb. Nach einem Masterstudium der Film- und Medienwissenschaft folgten verschiedene Stationen beim Fernsehen und beim Radio. Heute ist sie Vollblut-Radiojournalistin, Autorin und Podcast-Produzentin. Ihr Herz schlägt für Kunst, Popkultur und gesellschaftliche und politische Themen.

rbb young reporter

Philipp Gerstner; Bild: Philipp Gerstner
Philipp Gerstner

Philipp Gerstner

Seit sechs Jahren arbeitet Philipp als Videojournalist und Reporter im rbb. In dieser Zeit war er sowohl für die aktuellen Nachrichtenmagazine tätig als auch für die Sportredaktion und das Verbrauchermagazin "Supermarkt". "Mich interessieren vor allem die Geschichten, die während des spannenden Lebens in unserer Region passieren. Ich lasse mich aber auch sehr von Kunst und Kultur begeistern und von neuen Technologien. Als Journalist liebe ich die Abwechslung und das Abenteuer, vor die mich der Beruf jeden Tag aufs Neue stellt."

Making of - Young reporter 2020

5 min

- rbb young Reporter 2020

Wir haben gefragt: In welcher Welt wollt ihr leben? Was wollt ihr verändern und was kann bleiben? Aus den besten elf Geschichten wurden im rbb Fernsehbeiträge, Podcasts oder Radiobeiträge erstellt. Wie die 14 rbb young reporter sich bei uns im Haus bewegt und gearbeitet haben, seht ihr im Making Of.

Wir sind die rbb young reporter 2020

rbb young reporter
rbb

Adam Winkelvoß (16), Mia Norouzi (16) und Mika Weiß (16)

Adam, Mia und Mika reden gern. Miteinander, zum Beispiel für ihren Podcast „Mindestlohn für Pfandsammler“. Und mit anderen, zum Beispiel für ihre radioeins-Recherche zum Thema „Wahlrecht ab 16“.

Benedict
rbb

Benedict Karbe, 16

Wie soll ich mich als Mann bewegen, wie soll ich aussehen, wie mich ernähren? Die Gesellschaft hat Benedict da viele Hinweise mitgegeben, die er für Fritz hinterfragt. #bodypositivity

Annika
rbb

Annika Schwarze, 18

Wohnungssuche ist Krieg! Aber gibt es nicht vielleicht doch zarte Hoffnungsschimmer zwischen Massenbesichtigung und Luxussanierung? Annika übernimmt für Inforadio.

Elias Jakob
rbb
3 min

Elias Jakob, 18

Der Opa von Elias hat Demenz. Deswegen stellt er sich für zibb ganz grundlegende gesellschaftliche Fragen über Werte und Respekt. Seine Losung: „Opa vergisst uns, wir ihn aber nicht!“

Josi
rbb

Josephine Hübner, 17

Josephine stinkt der Verkehr in Berlin: Autos, Abgase, Lärm. Sie fragt sich: Wie könnte die Mobilität der Zukunft aussehen und unterzieht diese Vision bei Fritz einem Realitätscheck

Lara
rbb
3 min

Lara Schwarz, 17

„Die Jugend interessiert sich nicht für Politik.“ Den Satz kann Lara nicht mehr hören und will der politischen Jugend in der Abendschau eine Stimme geben.

Jurek
rbb
4 min

Jurek Hartung, 16

Der Berliner Jurek hat eine alte Kohle-Förderbrücke in der Lausitz besucht. Das Thema hat ihn nicht mehr losgelassen und er hat sich gefragt: Wie hat der Kohleabbau die Region und ihre Menschen verändert? Mit dem Studio Cottbus sucht er nach Antworten.

Paula
rbb

Paula Moritz, 16

Paula möchte eine plastikfreie Welt. Klar! Aber „Unverpackt“-Läden sind elitär und alte Gewohnheiten abzulegen ist eine Herausforderung für alle Schichten. Ein (ver)packendes Thema für rbb Kultur.

Fine & Zoe
rbb
4 min

Zoë Kaffarnik (18) und Josefine Prahl (18)

Zoë und Josefine lieben Fußball. Die eine als Trainerin, die andere als Spielerin. Doch müssen sie sich auf und neben dem Platz mit überholten Rollenbildern, Klischees und Vorurteilen auseinandersetzen. Demnächst bei zibb.

Jaleh
rbb

Jaleh Afsharnejat, 18

Jaleh wünscht sich „Glück“ und „Mediation“ als feste Schulfächer – sie recherchiert für Inforadio zu (Leistungs-)Druck und Konkurrenzdenken in der Schule.

Laura
rbb

Laura Gorgoni, 17

Laura sieht viele ihrer Mitschüler*innen mit Stress kämpfen. Ein Kampf bei dem sie ihrer Meinung nach mehr Unterstützung brauchen. Für Fritz spricht sie mit Schüler*innen und Expert*innen.

Projektredaktion 2020

Christoph
rbb

Christoph Henkel

Christoph Henkel arbeitet als Projekt-CvD und Redakteur bei Fritz, der jungen Digitalmarke des rbb. Bei der rbb Sommerakademie hat er in den letzten Jahren die Redaktion geleitet. Außerdem begleitet er Student*innen in ihren Projekten an der School of Design Thinking vom Hasso Plattner Institut.

rbb young reporter

Toni
rbb

Antonia Schanze

Antonia Schanzes Herz schlägt für Filme, Reportagen und Dokus. Als Videojournalistin dreht und schneidet sie selber und ist als Reporterin für den rbb / FUNK unterwegs. "Mich hat total überrascht, mit welchen Themen sich Jugendliche bei unserem Projekt beworben haben: Gerechtigkeit, mentale Gesundheit, Umwelt, Diskriminierung u.ä.. Wenn das die neue Generation ist, kriegt die Welt ja doch noch mal die Kurve." 😉