Lebensmittel in Schalen auf einem Tisch (Bild: imago/Westend61)
imago/Westend61

Dossier | Ernährung - Gesund essen und trinken

Ernährung kann gesund und krank machen. Bestimmte Lebensmittel haben heilende Funktionen: Sie können den Cholesterinwert senken. Andere wiederum lösen Allergien aus. Wie ernähre ich mich richtig? Was sagen Experten zu veganer oder vegetarischer Ernährung? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Ihnen das Ernährungsdossier. Außerdem: Auch ein paar gute Rezepte sind hier zu finden!

Mehr zum Thema

Wildkräuter (Bild: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

Wildkräuter und Heilkräuter - Sieben Dinge, die Sie über Wildkräuter wissen sollten

Wer glaubt, Wildkräuter wachsen nur im Wald, liegt kräftig daneben. Auf Wiesen, an Straßenrändern – selbst in der Großstadt findet man sie. Wie Sie die grünen Wilden richtig bestimmen, sammeln und essen, lesen Sie hier – mit Tipps von Kräuterpädagogin Grit Kleinert.

Grafik von Cholesterin im Blutgefäß (Bild: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Gute Fette, böse Fette - Cholesterin: Je niedriger, desto besser?

Cholesterin - wir brauchen es für die Zellen, andererseits erhöht es das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Manche Ärzte verschreiben darum cholesterinsenkende Statine. Doch viele Patienten haben Angst vor Nebenwirkungen oder zweifeln daran die Medikamente wirklich zu brauchen. Gibt es das "gute" und "böse" Cholesterin noch? Und was können die Medikamente? rbb Praxis klärt auf.

Montage - Symbolbild Lektine. Salat, Nüsse und Tomaten (Quelle: imago/CHROMORANGE/STTP/Rüdiger Wölk)
imago/CHROMORANGE/STTP/Rüdiger Wölk

Wie gefährlich sind Lektine? - Lektine - Gefahr im Gemüse?

Gemüse gilt weithin als kalorienarm, nährstoffreich und gesund. Doch Empfehlungen des US-amerikanischen Arztes Steven R. Gundry stellen das gerade in Frage. In seinem Buch "The Plant Paradox" weist er auf die Gefahren von Lektinen hin und rät dazu, Tomaten und Salat zu meiden. Wissenschaftler diskutieren kontrovers. Wie gefährlich sind Lektine wirklich?

Mehr zum Thema

rezepte

Senioren bekommen von Enkelin Orangensaft eingeschenkt (Quelle: imago/MITO)
imago/MITO

Nährstoffmangel verhindern - Gut ernährt im Alter

Manchen älteren Menschen fehlt der Appetit, sie kochen nicht mehr so gern und vergessen ihre Ernährung dem Alter anzupassen. Das kann zu Gewichtsabnahme und Nährstoffmangel führen. Davor warnen Mediziner, denn das ist häufig mit einem Abbau der Muskelmasse verbunden. Die Folge: Ein erhöhtes Sturzrisiko. Die richtige Ernährung kann da helfen, aber wie?

Lebensmittel in Schalen auf einem Tisch (Bild: imago/Westend61)
imago/Westend61

rbb Praxis Rezepte - Gesund und lecker

Ob Rohkost, Ayurveda, vegetarisch oder ein bunter Smoothie - die rbb Praxis hat schon vieles in der Küche ausprobiert. Alle Rezepte zum Selbermachen gibt es hier auf einen Blick...

Symbolbild Isoglukose (Quelle: colourbox.de)
colourbox.de

Zucker in Lebensmitteln - Isoglukose - verschärft sich die süße Gefahr?

Zu viel Zucker ist ungesund, klar. Doch Zucker ist nicht gleich Zucker. Wissenschaftler warnen seit langem vor besonderen Risiken durch industriellen Fruchtzucker. Im Fokus: Isoglukose, ein Sirup, der meist aus Mais hergestellt wird. Genau dieser könnte bald aber deutlich häufiger in unseren Lebensmitteln zu finden sein.

Fertiggericht oder Selbstgemacht? (Quelle: imago/Westend61/Jochen Tack)
imago/Westend61 /Jochen Tack

Selbstgemacht statt Fertiggerichte

Fertiggerichte sind schnell auf dem Tisch, lecker und gar nicht teuer. Doch bei selbst zubereiteten Gerichten steuern Sie die Zutaten, die Menge von Fett und Zucker selbst. Einige Lieblings-Fertiggerichte haben wir als Rezept für Sie hier zusammengestellt.

Mehr zum Thema

  • Vegan & Vegetarisch

  • Lebensmittel & Zusatzstoffe

  • Lebensmittel, Allergien und Unverträglichkeiten

  • Heilsames Essen und Trinken?

  • Diät & Fasten

Wissenswertes

RSS-Feed